ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SACHSEN-ANHALT

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Sachsen-Anhalt

Haeckelstraße 9
39104 Magdeburg

T (0391) 24 35 86 30

F (0391) 24 35 86 59

Aktuelles aus Sachsen-Anhalt

16.04.2018

Sitzung der Steuerungsgruppe für Verhandlungen nach § 131 SGB IX

Die Liga hat am 26.3.2018 ihre Positionen für einen Rahmenvertrag nach § 131 SGB IX dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration übergeben. zum weiteren Vorgehen hinsichtlich des Muster-Rahmenvertrages wurde sich nun in der Steuerungsgruppe befasst. Hierbei wurde festgestellt, dass die Gespräche zum Rahmenvertrag in der Steuerungsgruppe und möglicherweise in Detailfragen in den Arbeitsgruppen erfolgen werden. Eine erste Auseinandersetzung hierzu wird es am 25.5.2018 geben. Sollten Sie

Mehr

16.04.2018

Unterlagen Gesamtplanverfahren

Das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration hat die aktuellen Unterlagen zum Gesamtplanverfahren in Sachsen-Anhalt zur Verfügung gestellt.
Sie können diese auf der bpa-Homepage abrufen: www.bpa-sachsen-anhalt.de > Fachinformationen & Positionen
 
Zuordnung der Kapitel und Abschnitte zu den Leistungsbereichen  zum Rahmenvertrag nach § 79 SGB XIIHandreichung zum Gesamtplanverfahren in der Eingliederungshilfe gemäß §§ 141 ff. SGB XII in

Mehr

09.04.2018

AVR für Sachsen-Anhalt – Verhandlungen zum Punktwert durch den bpa

Auf der Mitgliederversammlung des bpa am 22.3.2018 haben wir ihnen die Arbeitsvertragsrichtlinien des bpa-Arbeitgeberverbandes vorgestellt.
Die Arbeitsgruppe des bpa und des Arbeitgeberverbandes hat speziell für Sachsen-Anhalt eine Vergütungsanlage erarbeitet. Den Text des Mantels der AVR, welcher Regelungen für alle Bundesländer gleichermaßen enthält, finden sie auf der Homepage des bpa-Arbeitgeberverbandes:
http://www.bpa-arbeitgeberverband.de/Arbeitsvertragsrichtlinien-AVR.625.0.html

Mehr

27.03.2018

Arbeitsgruppen zu § 131 SGB IX

In den letzten Wochen haben die Arbeitsgruppen zur Lenkungsgruppe nach  § 131 SGB IX begonnen zu arbeiten.
In der Arbeitsgruppe 1 haben die Leistungserbringer als Antwort auf die Tischvorlage der Leistungsträger vom 13.02.2018 zwei Tabellen vor: Flächenzuordnung und Kostenzuordnung. Die Leistungsträger bearbeiten diese Tabellen und bringen das Ergebnis in die nächste AG-Sitzung ein.
Als Schlüssel für die Zuordnung von Flächen können in Betracht kommen:
Konkrete Zuordnung (Bedingungen

Mehr

23.03.2018

Begutachtungsverfahren: Fragebogen des MDK an die Pflegebedürftigen

Der MDK schickt im Rahmen der Wiederholungsbegutachtung an die pflegebedürftigen Antragsteller (ihre Kunden) regelmäßig einen Fragebogen, der von dem Kunden ausgefüllt werden soll. Grund hierfür ist die Vermeidung eines erneuten zeitaufwändigen Hausbesuches.
Der Fragebogen soll von der Pflegeperson oder der Pflegefachkraft unterschrieben werden.
Wir möchten sie darauf hinweisen, dass sie als Pflegedienst nicht verpflichtet sind, diesen Fragebogen auszufüllen. Die Pflegebedürftigen müssen die

Mehr

05.03.2018

Arbeitsgruppen zum neuen Rahmenvertrag nach § 131 SGB IX

In den letzten Wochen haben die Arbeitsgruppen zur Lenkungsgruppe nach  § 131 SGB IX begonnen zu arbeiten.
Die Arbeitsgruppe I  befasst sich mit der näheren Abgrenzung der den Vergütungspauschalen und -beträgen nach § 125 Absatz 1 SGB IX zugrunde zu legenden Kostenarten und —bestandteilen sowie der Zusammensetzung der Investitionsbeträge nach § 125 Absatz 2 SGB IX,
Hierzu gehört auch und insbesondere die Umsetzung der Trennung der Fachleistung der Eingliederungshilfe von den

Mehr

05.02.2018

Arbeitshinweis der Sozialagentur zur Schnittstelle Eingliederungshilfe/ Pflege

Hier erhalten sie den Arbeitshinweis der Sozialagentur Nr. 03/2017 vom 20.4.2017 zur „Leistungsgewährung ab dem 1.1.2017 für pflegebedürftige Leistungsberechtigte mit einem derzeitigen Pflegebedarf der sog. Pflegestufe „0“ im ambulanten und stationären Bereich“ zu ihrer weiteren Verwendung.

Mehr

05.02.2018

Sitzung der K75 vom 15.12.2017 - Beschlüsse

Die K75 bleibt als Gremium des Rahmenvertrages SGB XII weiter erhalten und wird bis zum Abschluss eines Rahmenvertrages für Leistungen der Eingliederungshilfe nach § 131 SGB IX weiter bestehen. Auch nach der Vereinbarung eines neuen Rahmenvertrages nach § 131 SGB IX bleibt die K75 für die dann verbleibenden Themen des SGB XII bestehen.
Am 15.12.2017 hatte die K75 ihre letzte Sitzung im Jahr. Hier wurden dann mehrere Beschlüsse gefasst.
-       Beschluss Nr.

Mehr

05.02.2018

Sachstand zu den Verhandlungen zur Umsetzung des BTHG

In Umsetzung des BTHG sind in Sachsen-Anhalt zum 25.1.2018 die Vorgespräche zu Verhandlungen zu einem Rahmenvertrag nach § 131 SGB IX gestartet. Soweit man die Vorgaben des Bundesgesetzgebers heranzieht, soll der Rahmenvertrag bis zum Frühjahr 2019 abgeschlossen sein.
Um dieses sehr ehrgeizige Ziel zu erreichen, wurden in Sachsen-Anhalt vier Arbeitsgruppen ins Leben gerufen, die die Verhandlungen vorbereiten sollen.
Die Themenfelder sind in Anlehnung an die Regelungen des § 131 SGB IX:
AG 1:

Mehr

05.02.2018

Arbeitshinweis der Sozialagentur zum Budget für Arbeit

Hier finden sie einen Arbeitsanweisung der Sozialagentur zu den ab 1.1.2018 vorhandenen Regelungen zum Budget für Arbeit zu ihrer weiteren Verwendung.

Mehr