ANSPRUCH PFLEGEN

Aktuelles

20.02.2017

Ein Gesetz, das Pflegebetten leer stehen lässt

bpa Rheinland-Pfalz fordert Änderung des Landesgesetzes über Wohnformen und Teilhabe (LWTG)

Mehr

16.02.2017

Qualität gehört zur Wirtschaftlichkeit dazu

bpa zur Verabschiedung des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes

Mehr

10.02.2017

Hamburg will Jobmotor Pflege abwürgen

bpa kritisiert: Senatorin lobt Jobzuwachs in der Altenpflege und will gleichzeitig die Ausbildung abschaffen

Mehr

09.02.2017

Hört auf, die Altenpflege schlecht zu reden

Studie des Bundesinstitutes belegt: 74,4 Prozent bleiben dem Beruf treu

Mehr

03.02.2017

Private Unternehmen sichern mit Mut die pflegerische Versorgung

bpa-Mitglied ist Teil der Landesausstellung zu erfolgreichen Existenzgründungen in Brandenburg

Mehr

03.02.2017

Erprobte Umlage statt Abgaben-Sonderweg

bpa fordert Klarheit über künftige Ausbildungsfinanzierung in Berlin

Mehr

01.02.2017

Die Profis halten nichts von der „Generalistik“

Aktuelle Forschungslage: Keiner will die „Generalistik“

Mehr

01.02.2017

“Wer die Pflege nicht oben auf der Agenda hat, kann nicht unser Favorit sein.”

Private Pflegedienste und Heime wollen klare Positionen der Parteien vor der Landtagswahl

Mehr

31.01.2017

Der bpa trauert um Jürgen Groth

Zum Tode des früheren bpa-Hauptgeschäftsführers Jürgen Groth erklärt bpa-Präsident Bernd Meurer:
„Jürgen Groth war ein vornehmer und stets ausgewogener Mensch. Im besten Sinne ein Grandseigneur. Er verstand es, hoch komplexe Zusammenhänge so zu erklären, dass alle notwendigen Schritte zur Bewältigung großer Herausforderungen nahezu leicht und mühelos zum Wohle der Mitgliedseinrichtungen gegangen werden konnten. Er war ein Mann von hohem Verstand und preußischer Disziplin. Er war ein

Mehr

31.01.2017

Landesweite Einigung zur Betreuung von Pflegebedürftigen

Auch die Stadt München schließt sich endlich der Vereinbarung an

Mehr