ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Sachsen

Elsterstraße 8a (Hinterhaus)
04109 Leipzig

T +49 (341) 52 90 44 60

F +49 (341) 52 90 44 89

Aktuelles aus Sachsen

01.10.2018

25 Jahre bpa Sachsen - Festveranstaltung auf Schloss Albrechtsberg in Dresden

Mit einer Festveranstaltung auf Schloss Albrechtsberg in Dresden am 14.09.2018 haben knapp 200 Gäste von Pflegeeinrichtungen, Pflege- und Krankenkassen sowie der Politik das 25-jährige Bestehen der sächsischen Landesgruppe des bpa gewürdigt. Diese und ihre heute fast 700 Mitgliedsunternehmen waren maßgeblich am Aufbau der neuen ambulanten und stationären Versorgungsstrukturen nach der Wiedervereinigung beteiligt und sind aus der Pflegelandschaft nicht mehr wegzudenken.

Mehr

24.09.2018

„Schule macht Betrieb“ - bpa auf der Ausbildungsmesse für Mittelsachsen

Nach den positiven Erfahrungen aus dem letzten Jahr hatte sich der Vorstand der bpa-Landesgruppe Sachsen entschieden, auch dieses Jahr wieder mit einem Ausstellerstand auf der Ausbildungsmesse für Mittelsachsen in Mittweida präsent zu sein. Dort informierten sich am 08.09.2018 ca. 1600 Besucher bei 90 regionalen und überregionalen Ausstellern aus den unterschiedlichsten Branchen aus erster Hand über Ausbildungswege und Berufe. bpa-Mitgliedseinrichtungen hatten - unter dem Dach des bpa-Standes –

Mehr

02.08.2018

Förderrichtlinie Heilberufe in Kraft getreten - nach wie vor keine effektive Schulgeldbefreiung in Sachsen

Am 01.06.2018 ist die neue Förderrichtlinie Heilberufe in Kraft getreten. Sie regelt unter anderem den Ausbildungszuschuss für Altenpflegeschüler in Sachsen und ersetzt die bisherige, aus 2015 stammende Richtlinie Ausbildungszuschuss Altenpflege. Inhaltlich bleibt alles wie bisher:
·        Die Förderanträge sind bis vier Monate nach Beginn der Ausbildung bei der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank - (SAB) zu stellen.

Mehr

08.06.2018

Rahmenvertrag zur Inkontinenzversorgung gemäß § 127 Abs. 2 SGB V mit der AOK PLUS (4. Nachtrag) – Bitte beachten: Absenkung der Pauschale von 31,00 € auf 30,00 € ab dem 01.07.2018!

Vor einem Jahr hatten wir Sie über den Abschluss des 4. Nachtrages des Rahmenvertrages zur Inkontinenzversorgung gemäß § 127 Abs. 2 SGB mit der AOK PLUS informiert. Damals konnte folgende gestufte Absenkung der monatlichen Versorgungspauschale für jeden anspruchsberechtigten Versicherten der AOK PLUS vereinbart werden:
·        31,00 € (inkl. MwSt.) vom 01.07.2017 bis zum 30.06.2018 und
·        30,00 € (inkl. MwSt.) ab

Mehr

06.06.2018

Weiterbildungsmaßnahmen für verantwortliche Pflegefachkräfte (Pflegedienstleitungen) gemäß § 71 Abs. 3 SGB XI in Sachsen

Im Rahmen der Zulassung von Pflegeeinrichtungen können in den Bundesländern unterschiedliche Voraussetzungen entstehen. Diese dürfen aber nicht vom Bundesrecht abweichen und sollten für den Unternehmer effektiv, transparent und gerecht sein. Der bpa hat im Landespflegeausschuss eine handhabbare Empfehlung erwirkt

Mehr

28.05.2018

Umfang der Investitionskostenanzeige

Der Kommunale Sozialverband (KSV) als in Sachsen zuständige Landesbehörde ist dazu übergegangen, Anzeigen von Pflegeeinrichtungen gemäß § 82 Abs. 4 SGB XI mit Auskunftsersuchen zu beantworten, nach denen die Investitionsaufwendungen nach Art, Höhe und Laufzeit detailliert darzustellen seien. Der bpa hat den KSV darauf hingewiesen, dass an die Anzeige keine erhöhten Anforderungen zu stellen sind; der KSV seine Beanstandungen gegen das Musterschreiben zur Anzeige des bpa insofern nicht

Mehr

28.05.2018

Vergütungsvereinbarungen gemäß §§ 132, 132 a SGB V mit dem Ziel der Verbesserung des Leistungsgruppensystems gekündigt

Eine Verbesserung des 2001 eingeführten Leistungsgruppensystems in der Häuslichen Krankenpflege wurde immer wieder versucht, ließ sich aber im Einklang mit zu führenden Vergütungserhöhungsvereinbarungen zum Ende der jeweils vereinbarten Laufzeit nicht realisieren. Durch die Kündigung der Vergütungsvereinbarungen von allen Sächsischen Leistungserbringerverbänden weit vor Ablauf der Laufzeit, machten diese deutlich, dass sie diesmal auf einen größeren Umfang geforderter Anpassungen bestehen

Mehr

08.05.2018

Erinnerung: Kurzzeitpflege bei fehlender Pflegebedürftigkeit - Beitritt zu Landesvereinbarung zur Umsetzung des § 39 c SGB V weiter möglich

Wie bereits in den regionals 08-2017, 09-2017 und 02-2018 mitgeteilt, wurde im letzten Jahr die Landesvereinbarung zur Umsetzung des § 39 c SGB V in Sachsen unterzeichnet. Sie findet auf vollstationäre Pflegeeinrichtungen, die nach § 72 SGB XI zur Versorgung mit vollstationärer Pflege nach § 42 und/oder § 43 SGB XI zugelassen sind, Anwendung. Für die Erbringung und Abrechnung von Leistungen nach § 39 c SGB V ist ein Vertrag (entspricht inhaltlich der Landesvereinbarung) zwischen dem jeweiligen

Mehr

08.05.2018

Außerordentliche Mitgliederversammlung der bpa-Landesgruppe Sachsen am 22.05.2018 von 10:00 – 13:00 Uhr im Hotel Elbflorenz in Dresden

Der Vorstand der bpa-Landesgruppe weist auf die nächste außerordentliche Mitgliederversammlung am 22.05.2018 von 10:00 – 13:00 Uhr im Hotel Elbflorenz (Raum Galilei), Rosenstraße 36 in 01067 Dresden, hin.
Dort möchte er mit seinen Mitgliedern über die mögliche weitere Entwicklung sächsischer Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) diskutieren. Eine gesonderte Einladung wurde bereits versandt. Wegen der Bedeutung des Themas hoffen wir auf zahlreiches Erscheinen.

Mehr