ANSPRUCH PFLEGEN

Aus den Landesgruppen

30.11.2017 /  SH

bpa-Mitglieder der Behindertenhilfe treffen sich zur gemeinsamen Fachgruppensitzung

Auf ihrer heutigen, gemeinsamen Sitzung informierten sich die bpa-Mitglieder mit ambulanten Diensten und stationären Einrichtungen der Eingliederungshilfe über den aktuellenn Stand der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) in Schleswig-Holstein.

Neben dem vereinfachten Vergütungsverfahren 2018/2019 standen der Entwurf für ein 1. Teilhabestärkungsgesetz und der neue Landesrahmenvertrag auf der Tagesordnung.

Besonders rege und engagiert wurde über Anforderungen an einen neuen Landesrahmenvertrag für die Eingliederungshilfe diskutiert, der Mitte 2019 abgeschlossen sein muss, und dessen Verhandlung demnächst beginnt. Er enthält für Schleswig-Holstein einheitliche grundlegende Regelungen für die Dienste und Einrichtungen.

Den Folienvortrag zur Veranstaltung finden Sie hier.