ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BAYERN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bayern

Westendstraße 179
80686 München

T (089) 8 90 44 83 2-0

F (089) 8 90 44 83 2-1

Seminare in Bayern

Zur Übersicht
15. März 2018

Fortbildungsreihe Behandlungspflege 10. Tag

Ziele:
Die Fortbildung qualifiziert Pflegehilfskräfte, die unter fachlicher Anleitung examinierter Pflegekräfte vornehmlich in der ambulanten Pflege für definierte Leistungen der Behandlungspflege eingesetzt werden. Neben der betriebsinternen fachlichen Anleitung ist diese Fortbildungsreihe ein wichtiger Baustein, um zum Beispiel der Vorgabe des Rahmenvertrages nach § 132a SGB V Genüge zu tun, wonach in der häuslichen Krankenpflege 'geeignete Kräfte' eingesetzt werden müssen.

Inhalt:
1. Einführung Pharmakologie
2. Arzneimitteltherapie lokale und systematische Therapieformen und Applikation
Haltbarkeit
3. Umgang mit Arzneimitteln
Zubereiten und Richten
Richten von Tropfen
6-R Regel
Umgang mit angebrochenen Packungen
4. Medikamentengabe bei Patienten mit
hochgradiger körperlicher oder geistiger
Leistungseinschränkung
5. Wirkungsweisen von Klistieren
6. Indikation und Kontraindikation
7. Verabreichung
8. Indikation für Inhalationen
9. Inhalationsarten
10. Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung
einer Inhalation
11. Dokumentation

Termindetails:
15.03.2018
09.30 Uhr - 16.30 Uhr

Veranstaltungsort

bpa Landesgeschäftsstelle, großer Sitzungssaal, Westendstraße 179

80686 München

Teilnahmegebühr

120,00 € bpa Mitglieder
180,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 15. März 2018, 09:30 - 16:30 Uhr

Dozent

Max Loibl

Zielgruppen

Hilfskräfte mit und ohne 1-jähriger Ausbildung, die in ambulanten Pflegediensten oder stationären Pflegeeinrichtungen im Bereich der medizinischen Behandlungspflege tätig sind bzw. eingesetzt werden sollen.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.