ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BREMEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bremen

Wachtstraße 17 - 24
28195 Bremen

T (0421) 68 54 41 75

F (0421) 68 54 41 77

Seminare in Bremen

Zur Übersicht
21. Februar 2018

Stundensätze richtig kalkulieren -
Ist mein Unternehmen zukunftssicher?

Ziele:
Zu den zentralen Themen der Zukunft für ambulante Pflegedienste gehören auskömmliche Stundensätze. Vor dem Hintergrund des ständig wachsenden Kostendruckes und der wirtschaftlichen Umsetzung von Pflegeleistungen wird einmal mehr bewusst, dass die Zukunft der Pflege geprägt sein wird von Verhandlungen.
Dieses Seminar beleuchtet mit Ihnen zusammen die Einnahmen auf der einen Seite und die Kosten auf der anderen. Es werden Wirtschaftlichkeitsprinzipien in ganz praktischen Beispielen aufgezeigt und Ansätze zur Optimierung gegeben. Mit den zur Verfügung gestellten Tools, die uneingeschränkt genutzt werden können, sind Sie nach dem Seminar in der Lage, Stundensätze selbstständig zu kalkulieren. So wird Ihr Unternehmen erfolgreich und ist für die Zukunft gut aufgestellt.
Die gewählten Verfahren sind leicht verständlich, bringen komplizierte betriebswirtschaftliche Zusammenhänge auf den Punkt und machen diese anwendbar.

Inhalt:
Optimierung der Einnahmensituation
Eigenkapital versus Fremdkapital - eine gute Mischung
Die Pflegedienstleitung als betriebswirtschaftliche Steuerung
Betriebswirtschaftliche Auswertungen richtig lesen
Kostenanteile bewerten (Personalkosten, Sachkosten, kalkulatorische Kosten)
Kostentreiber identifizieren
Nettoarbeitszeitrechnung zur Leistungsbestimmung
Stundensätze richtig kalkulieren
Effektives Tourenplancontrolling
Kennzahlen in der Praxis

Termindetails:
21.02.2018
10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa-Landesgeschäftsstelle, Herrenstraße 3-5

30159 Hannover

Teilnahmegebühr

110,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 21. Februar 2018, 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Kai Dase, Geschäftsführer mehrerer Pflegedienste, systemischer Berater und Managementcoach

Zielgruppen

Geschäftsführer, Inhaber ambulanter Pflegedienste, Pflegedienstleitung, stellvertretenden Pflegedienstleitung

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.