ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BREMEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bremen

Wachtstraße 17 - 24
28195 Bremen

T (0421) 68 54 41 75

F (0421) 68 54 41 77

Seminare in Bremen

Zur Übersicht
27. Februar 2018

HACCP: Neueste Informationen und einfach anwendbare Lösungen zum Thema Lebensmittelhygiene

Ziele:
Immer wieder gilt es, wenn z.B. Neuerungen im Unternehmen stattgefunden oder sich die alltäglichen Abläufe eingeschliffen haben, die HACCP Systematik auf Aktualität hin zu überprüfen.
Dabei gibt die seit dem 1.1.2006 geltende europäische Rechtsnorm die Richtung vor. Denn von diesem Tag an finden in allen EU-Mitgliedstaaten drei Verordnungen zur Lebensmittelhygiene direkt Anwendung.
Das bedeutet :
Verpflegungsbetriebe müssen mit einem HACCP- Konzept arbeiten und dies gut dokumentieren.

Für Organisationen, die ein funktionierendes und umfassendes Eigenkontrollsystem installiert haben, kommt fast kein zusätzlicher Arbeitsaufwand dazu. Allerdings ist es nur mit der Dokumentation von Kühlhaustemperaturen, Ausgabetemperaturen und Rückstellproben sowie einem Reinigungs- und Desinfektionsplan nicht mehr getan.
Das neue Lebensmittelhygienerecht verlangt schon im Vorfeld der Produktion umfangreiche theoretische Vorarbeiten zur Sicherung der Produkthygiene. Des Weiteren sind auch Rahmenbedingungen festzulegen, die das Funktionieren und Leben des Systems nachvollziehbar machen.
Um es ein wenig übersichtlicher zu machen, kann das HACCP- Konzept auf sieben wesentliche Stufen komprimiert betrachtet werden. Lernen Sie diese Stufen näher kennen und überprüfen Sie anhand des vermittelten Wissens das eigene interne HACCP- Konzept auf den zeitgemäßen Stand.
Dieses Seminar gibt Ihnen Hilfestellungen und Instrumente an die Hand, Ihr individuelles HACCP -Konzept in kürzester Zeit auf den zeitgemäßen Stand zu bringen und somit den Anforderungen der EU- Verordnung Genüge zu tun.

Termindetails:
27.02.2018
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarort wird noch bekannt gegeben.

30159 Hannover

Teilnahmegebühr

110,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 27. Februar 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Andreas Pauly

Zielgruppen

Qualitätsbeauftragte, Leitungskräfte aus der Hauswirtschaft, Interessierte

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.