ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BREMEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bremen

Wachtstraße 17 - 24
28195 Bremen

T (0421) 68 54 41 75

F (0421) 68 54 41 77

Seminare in Bremen

Zur Übersicht
14. März 2018

Weiterbildung zur Diabetes-Pflegefachkraft DDG (Langzeit)

Ziele:
Voraussetzung für die Teilnahme:
Qualifikation als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Krankenschwester / Krankenpfleger, staatl. gepr. Altenpflegerin / Altenpfleger, Kinderkrankenschwester / Kinderkrankenpfleger mit mindestens einjähriger Berufserfahrung, Pflegeeinrichtung bzw. Pflegedienst betreut mindestens fünf Diabetiker

Ziel der Weiterbildung:
Erweiterung, Vertiefung und Aktualisierung der in der Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zum Krankheitsbild Diabetes und zur Pflege von Diabetikern unter besonderer Beachtung der Qualität der Leistungserbringung nach § 37 Abs. 2 SGB V, so dass der Teilnehmer
Ansprechpartner für alle Fragestellungen im Zusammenh. mit der Diabetikerversorgung wird,
ein diabetesspezifisches Qualitätsmanagementsystem aufbaut, sichert und anpasst,
die Aufgaben des Anlernens zur Insulinselbstapplikation (Anleitung) übernimmt und in der Patientenberatung vertraut ist.

Nutzen:
Marktvorteile und damit Kundengewinnung durch Spezialisierung und Nachweis der Erfüllung von Qualitätsanforderungen
Optimierung der Diabetikerbetreuung (Zeit- und Qualitätsgewinn)
Leistungsausweitung mit Zusatzangeboten
optional: Schaffung der Voraussetzungen für die Anerkennung als 'Pflegedienst mit pflege- und betreuungsfachlichem Schwerpunkt Diabetes'

Inhalt:
Diabetes - Wissen
?aktueller Stand zur leitliniengerechten Diagnostik und Therapie des Diabetes und der Begleit- und Folgeerkrankungen
?Zusammenspiel von Ernährung, Blutzucker und medikamentöser Behandlung
?aktuelle Standards zur Insulininjektion und Blutzuckermessung
Diabetes - Qualitätsmanagement
?Implementierung eines optimierten Diabetikermanagements im Pflegedienst
?Analyse und Bewertung von Arbeitsabläufen, Dokumentation
?Kommunikation und Kooperation mit Diabetikern und Ärzten
Anleitungsprogramm 'Selbstapplikation von Insulin'
?Aufbau des Anleitungsprogramms
?Methodik des Lehrens
?Einordnung der Fähigkeiten des Diabetikers in Selbstversorgungsgrade

Methoden:
?Reaktivierung des vorhandenen Wissens durch strukturierte Befragungen
?Vermittlung von neuem Wissen durch Vorträge und PräsentationenPraktisches Üben in Gruppen
?Anfertigung von Situationsanalysen in ihrer Pflegeeinrichtung / im Pflegedienst

Zertifikat:
Bei regelmäßiger Teilnahme, termingerechter Abgabe aller Transferleistungen und erfolgreicher Teilnahme am Abschlusstest erhalten die Teilnehmer eine Urkunde der DDG mit dem Titel 'Diabetes-Pflegefachkraft DDG (Langzeit)'.

Fortbildungsverpflichtung:
Zum Erhalt der Urkunde ist die Diabetes-Pflegefachkraft DDG verpflichtet, ab dem vierten Jahr nach Anerkennung eine jährliche Auffrischung durch die Teilnahme an einer themenbezogenen und anerkannten Fortbildungsveranstaltung nachzuweisen.

Termindetails:
14.03.2018
13.04.2018
27.04.2018
09.05.2018
17.05.2018
30.05.2018
15.06.2018
27.06.2018
15.08.2018
29.08.2018
9:30 - 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

bpa-Landesgeschäftsstelle, Herrenstraße 3-5

30159 Hannover

Teilnahmegebühr

1150,00 € bpa Mitglieder
1270,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 14. März 2018, 09:30
bis Mi. 29. August 2018, 17:30

Dozent

vom bpa-Kooperationspartner
IIGM - Institut für Innovatives Gesundheits-management GmbH

Zielgruppen

Pflegefachkräfte ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen (Langzeitpflege)

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.