ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BREMEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bremen

Wachtstraße 17 - 24
28195 Bremen

T (0421) 68 54 41 75

F (0421) 68 54 41 77

Seminare in Bremen

Zur Übersicht
09. April 2018

10 - Minuten - Aktivierung nach Ute Schmidt-Hackenberg
geeignet als ein Tag der Jahrespflichtfortbildung für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI

Ziele:
In diesem Seminare lernen Sie eine Methode zur Aktivierung von demenziell veränderten Menschen kennen, die ohne großen Zeitaufwand an jedem Ort eingesetzt werden kann.
'10-Minuten-Aktivierung' mit biografischen, alltäglichen oder kreativen Materialien bietet die Chance, Menschen geistig zu aktivieren, Alltagskompetenzen zu erhalten, das Langzeitgedächtnis zu aktivieren und damit das Wohlbefinden zu steigern. '10-Minuten-Aktivierung' in der Kleingruppe stärkt die Interaktions- und Kommunikationsfähigkeit. Alle noch vorhandenen Langzeiterinnerungen werden aktiviert, ohne dass der Bewohner besorgt sein muss, etwas nicht zu kennen oder zu wissen. Richtig angewendet stärkt diese Methode das Selbstwertgefühl des Bewohners, und die Wertschätzung seitens der Mitarbeiter nimmt zu.

Inhalt:
Konzept '10 - Minuten - Aktivierung'
Kommunikation mit dementiell veränderten Senioren
Aktivierung der Langzeiterinnerungen
Durchführung als Einzelbetreuung
Integration in die Abläufe in Pflegeeinrichtungen
Planung von Kleingruppen
Beispielhafte Materialsammlung mit dem Schwerpunkt Biografie und Alltag
Erstellung von Aktivierungskästen
Vorstellung eines Aktivierungswagens mit Selbstbauvorschlag
Praktische Übungen
Auswertung für die fortlaufende Biografiearbeit

Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung. Es wäre schön wenn Sie Alltagsgegenstände, Bilder aus der Umgebung ihrer Einrichtung o.ä. aus dem Leben Ihrer Bewohner mitbringen können.

Termindetails:
09.04.2018
10:00 -17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Anders Hotel, Gottlieb-Daimler-Str. 8

29664 Walsrode

Teilnahmegebühr

110,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 09. April 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Rita Barth
Kunstpädagogin

Zielgruppen

Alltagsbetreuer, Pflegekräfte, Ergotherapeuten, Mitarbeiter aus dem betreuenden Dienst

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.