ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BREMEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bremen

Wachtstraße 17 - 24
28195 Bremen

T (0421) 68 54 41 75

F (0421) 68 54 41 77

Seminare in Bremen

Zur Übersicht
01. Juni 2018

Gut vorbereitet auf die PTVs und neue QPR in stationären Pflegeeinrichtungen

Ziele:
Ab Januar 2017 hat sich die QPR für die stationären Einrichtungen geändert. Nach wie vor werden alle stationären Einrichtungen einmal jährlich unangemeldet vom MDK überprüft und das Ergebnis der Transparenzkriterien veröffentlicht. Neben der grundsätzlichen Stichprobenauswahl von acht Bewohnern der Einrichtung findet sich in der Ausfüllanleitung zur PTVs häufig die Formulierung ' Sofern Zweifel an der Beurteilung des Kriteriums bestehen, werden ergänzende Informationen beim Pflegepersonal eingeholt.'

Ein zentraler Aspekt muss deshalb der fachliche Diskurs zwischen den Fachkräften des Pflegeheimes und denen des MDK darstellen. Hier besteht sowohl die Chance als auch die große Herausforderung, Fachlichkeit über die Darlegung der durchgeführten pflegerischen Maßnahmen zu beweisen. Deshalb müssen Fachkräften bei den zu erwartenden Diskussionen künftig sicher und professionell in der fachlichen Auseinandersetzung sein!

Darin liegt jedoch die große Chance als auch die große Herausforderung - die Erfüllung der Kriterien über die Erläuterung der durchgeführten pflegerischen Maßnahmen nachzuweisen. Gleichzeitig wird die Regelprüfung durch eine Abrechnungsprüfung erweitert.

Ein Austausch über erste Erfahrungen mit den neuen Prüfrichtlinien und die gezielte Vorbereitung als Schwerpunkt des Seminars helfen Prüfverantwortlichen, sich gezielt vorzubereiten und den Prüfbericht für eine erfolgreiche Stellungnahme und betriebsinterne Qualitätsverbesserung zu nutzen.


Ihre Vorteile:
Erste Erfahrungen mit den neuen Prüfrichtlinien
Lösungsmöglichkeiten und deren Anwendung im Betrieb
Überblick über den aktuellen Stand der betrieblichen Qualität.
Notwendige Maßnahmen sicher und zeitsparend ein.
Das Know-how im Umgang mit den Prüfern erweitern
Sicherheit bei der Anwendung der Prüfanleitung und dem Prüfbericht
Argumentationshilfen für die Prüfung
Formulierungsbeispiele für eine erfolgreiche Stellungnahme

Inhalt:
Fachliche Vorbereitung auf die Prüfung
- Erste Erfahrungen mit den neuen Prüfrichtlinien
- die Anwendung bei der Prüfung

Die erfolgreiche Argumentation, um mit dem Prüfer eine Sprache zu sprechen
- Übungen an verschiedenen Beispielen von Prüfungsfragen

Termindetails:
01.06.2018
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa-Landesgeschäftsstelle, Herrenstraße 3-5

30159 Hannover

Teilnahmegebühr

110,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 01. Juni 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Gudrun Fickus, Lehrerin für Pflegeberufe, EOQ-Auditorin und NLP-Practitioner

Zielgruppen

Leitungen und Qualitätsverantwortliche, Prüfbegleiter, Prüfungsverantwortliche, deren Betriebe nach den neuen Prüfrichtlinien geprüft werden.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.