ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HAMBURG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hamburg

Heinrich-Hertz-Str. 90
(Ecke Winterhuder Weg)
22085 Hamburg

T (040) 2530716-0

F (040) 2530716-29

Seminare in Hamburg

Zur Übersicht
10. April 2018

EU-Datenschutz-Grundverordnung - Einführung in das neue Datenschutzrecht

Ziele:
Mit der Ende 2015 verabschiedeten EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wurde die alte EU-Datenschutzrichtlinie ersetzt. Diese entsprechenden Regelungen gelten ab 25. Mai 2018. Zu dem Zeitpunkt muss die Anpassung der internen Prozesse und Dokumente abgeschlossen sein. Datenschutzverstöße werden danach härter bestraft.
Während einige Grundprinzipien des deutschen Datenschutzrechts erhalten bleiben, tritt anstelle des bisherigen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) das Allgemeine Bundesdatenschutzgesetz (ABDSG), welches die Regelungen EU-Verordnung übernimmt.
Die Teilnehmer des Seminars werden über aktuelle Neuerungen des Datenschutzgesetzes sowie über Neuerungen im IT-Bereich informiert. Es findet ein Erfahrungsaustausch über die Umsetzung des BASIS-Datenschutzkonzeptes statt.

Inhalt:
Fragen und Antworten
Für eine gezielte Vorbereitung senden Sie bitte vorab Ihre Fragen an hamburg@bpa.de. Die Fragen werden auf Wunsch ohne Hinweis auf den Fragenden während der Veranstaltung mit einem Beispiel beantwortet.

Termindetails:
10.04.2018
09.00 bis 15.00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa.Landesgeschäftsstelle Hamburg, Heinrich-Hertz-Straße 90

22085 Hamburg

Teilnahmegebühr

145,00 € bpa Mitglieder
166,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 10. April 2018, 09:00 - 15:00 Uhr

Dozent

Guido Schlüter, Schlüter EDV-Beratung

Zielgruppen

Teilnehmer des Kurses 'Datenschutzgrundlagen und Besonderheiten im Gesundheitswesen' sowie qualifizierte und/oder benannte Datenschutzbeauftragte

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.