ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
18. Oktober 2017

PDL Kurs 18.10.2017 – 31.10.2018

Ziele:
Die Position einer Pflegedienstleitung (PDL, verantwortliche Pflegefachkraft) gewinnt innerhalb der Pflegeeinrichtungen zunehmend an Bedeutung. Neben Fachwissen in der Pflege muss die PDL sich zusätzlich mit betriebswirtschaftlichen als auch rechtlichen Fragen auseinandersetzen. Die erforderlichen Qualifikationen und Kenntnisse einer Pflegedienstleitung ergeben sich aus den gesetzlichen und vertraglichen Vorschriften.

Pflegedienstleitungen sollen in der Lage sein, ein Unternehmen effektiv, wirtschaftlich und nach gesetzlichen Vorgaben leiten zu können.

Inhalte:
· Pflegefachkompetenz (Pflegewissenschaft, Pflegekompetenz etc.)
· Führungs- und Leitungskompetenz (Dienstplanung, Arbeitsgesetze etc.)
· Sozialkompetenz (Führungs- und Organisationspsychologie, Moderation, Rhetorik etc.)
· Rechtlicher und politischer Rahmen
· Grundlagen der Betriebs- und Unternehmensführung (Controlling, BWL, QM etc.)
· Projektarbeit zum Abschluss

Selbstverständlich entsprechen die Inhalte des Kurses auch den Anforderungen der Maßstäbe und Grundsätze gem. § 113 SGB XI.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Termindetails:
18.10. - 20.10.2017
27.11. - 29.11.2017
15.01. - 19.01.2017
29.01. - 31.01.2018
19.02. - 21.02.2018
12.03. - 14.03.2018
09.04. - 11.04.2018
14.05. - 16.05.2018
04.06. - 06.06.2018
18.06. - 20.06.2018
20.08. - 22.08.2018
10.09. - 12.09.2018
24.09. - 26.09.2018
15.10. - 17.10.2018
29.10. - 31.10.2018

Uhrzeit:

jeweils von 8:00 - 16:15 Uhr

Teilnahmegebühr:
2499,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 3499,00 €) inkl. Getränke und Mittagsimbiss

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa
Die letzte Bundesmitgliederversammlung hat aufgrund der sehr guten wirtschaftlichen Lage des bpa e.V. für ein Abschmelzen der Rücklagen durch eine zeitlich befristete Senkung der Fortbildungspreise votiert. Das Präsidium und der Gesamtvorstand haben in Umsetzung dieses Votums eine Bezuschussung der Teilnahmegebühren in Höhe von 40 % auch für 2017 beschlossen.

Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes für bpa-Mitglieder:
1499,40 € (Nicht-bpa-Mitglieder 3499,00 €) inkl. Getränke und Mittagsimbiss

 

Veranstaltungsort

Maininstitut Altenpflegeschule Friedberg
Bismarckstraße 2
61169 Friedberg

Teilnahmegebühr

1499,40 € bpa Mitglieder
3499,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 18. Oktober 2017, 08:00
bis Mi. 31. Oktober 2018, 16:15

Dozent

erfahrene Dozenten des Maininstituts

Zielgruppen

Zugangsvoraussetzung: Für die Anerkennung als verantwortliche Pflegefachkraft im Sinne von § 71 Absatz 1 und 2 SGB XI ist neben dem Abschluss Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder in der Altenpflege eine praktische Berufserfahrung in dem erlernten Ausbildungsberuf von zwei Jahren innerhalb der letzten fünf Jahre erforderlich. Für die Anerkennung als verantwortliche Pflegefachkraft ist ferner Voraussetzung, dass eine Weiterbildungsmaßnahme für leitende Funktionen mit einer Mindeststundenzahl, die 460 Stunden nicht unterschreiten soll, erfolgreich durchgeführt wurde. Mit erfolgreichem Abschluss dieses Kurses erfüllt der Teilnehmer die letztgenannte der drei im o.g. Gesetzestext enthaltenen Anforderungen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die anderen Voraussetzungen hinsichtlich des Abschlusses und der Berufserfahrung vor der Anerkennung erfüllen.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.