ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
18. September 2017

Beratung von Pflegekunden als Schlüssel erfolgreicher Leistungserbringung

Ziele:
Das Seminar soll Akteure in der Beratung von Pflegekunden in die Lage versetzen, Leistungen des Pflegedienstes unter Berücksichtigung einer wirtschaftlichen Leistungserbringung und der Auswahl des optimalen Mix an Leistungen (körperbezogene Pflegemaßnahmen, pflegerische Betreuungsleistungen, Hilfen bei der Haushaltsführung, Entlastungsleistungen, Verhinderungspflege etc.) zu beraten, um so nicht zuletzt zur Umsatzsteigerung des Pflegedienstes beizutragen und eine optimale Kundenzufriedenheit zu erzielen. Denn spätestens seit dem Pflegestärkungsgesetzen hat der Aufwand an notwendigen Beratungsleistungen auf Grund einer Vielzahl neuer Möglichkeiten und gestiegener Leistungsansprüche der Kunden stark zugenommen.

Im Seminar werden:
- die einzelnen Inhalte der Leistungskomplexe
- die Ziele von Beratung,
- die Bedeutung von erfolgreicher Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern,
- die Beratungen nach §§ 37 Abs. 3 und 45 SGB XI,
- mögliche Zusatzleistungen im Verlauf der Leistungserbringung,
- Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit des Pflegedienstes und
- mögliche Hilfsmittel zur Umsetzung
in ihrem Zusammenwirken dargestellt.

Die Teilnehmer erhalten auch Informationen über die Nutzung der Dokumentation im Rahmen der Beratungsleistungen und der Anforderungen an Beratung aus dem Pflegestärkungsgesetz.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Teilnahmegebühr:
86,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 164,00 €) jeweils zzgl. 9,00 € für Verpflegung

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa
Die letzte Bundesmitgliederversammlung hat aufgrund der sehr guten wirtschaftlichen Lage des bpa e.V. für ein Abschmelzen der Rücklagen durch eine zeitlich befristete Senkung der Fortbildungspreise votiert. Das Präsidium und der Gesamtvorstand haben in Umsetzung dieses Votums eine Bezuschussung der Teilnahmegebühren in Höhe von 40 % auch für 2017 beschlossen.

Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes für bpa-Mitglieder:
57,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 173,00 €) inkl. Verpflegung

Veranstaltungsort

Hotel Chassalla
Wilhelmshöher Allee 99
34121 Kassel

Teilnahmegebühr

57,00 € bpa Mitglieder
173,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 18. September 2017, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Klaus-Dieter Schulz, Krankenpfleger, Qualitätsmanager, Kassel

Zielgruppen

Inhaber, Leitungskräfte und Mitarbeiter von ambulanten Pflegediensten.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.