ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
15. Februar 2018

Werteorientiertes Führen

Ziele:
Unsere Führungstätigkeit wird maßgeblich durch das Zusammenspiel unserer Persönlichkeit und unserer Werte bestimmt. Beispielsweise wird eine extrovertierte Person mit einem starken Bedürfnis nach Effektivität anders führen als ein introvertierter Leiter mit einem starken Wert der Harmonie.

Der Wertewandel unserer Gesellschaft verändert zunehmend die Werteebenen von Leitern und Mitarbeitern. Gemeinsame Normen können nicht mehr auf breiter Ebene vorausgesetzt werden, weil sich durch die unterschiedlichen kulturellen und gesellschaftlichen Hintergründe der Leiter und Mitarbeiter die Werteebenen verbreitert haben. Deshalb braucht unser Führen neue Reflexion und Wege.

Werteorientiertes Führen muss auf zwei Ebenen reflektiert und umgesetzt werden: die erste Ebene sind Sie als Leiter,der sich der eigenen Werte bewusst wird, sie reflektiert und kommunizieren kann. Die zweite Ebene ist, dass Sie als Führungskraft die Werte Ihrer Mitarbeiter stärker im Blick haben und so ein tieferes Verständnis für Ihre Leitungsaufgaben wie zum Beispiel Konflikte und Lösungsmöglichkeiten gewinnen.

Das Seminar möchte Sie inspirieren, Ihren Führungsstil in dieser Zeit des Wertewandels neu zu reflektieren und an die neuen Begebenheiten anzupassen. Dies führt zu einer größeren Klarheit für Ihre Kollegen und Mitarbeiter und damit zu mehr Zufriedenheit, Qualität und Leistungsbereitschaft.

Inhalte:

- Zweiteilige Einführung:
1. Werteorientiertes Führen im Einklang mit Ihrer Persönlichkeit
2. Die Brisanz des Themas vor dem Hintergrund des Wertewandels.
- Selbstreflexion: Durchführung des Xpand-Workshops „Werteprofil“ unter Anleitung mit der Möglichkeit eines Persönlichkeitschecks
- Geführtes Gespräch: Vorstellung Ihres Werteprofils vor der Gruppe mit Feedback der Gruppe
- Anhand von Fallbeispielen reflektieren Sie neben der eigenen Werte auch die Werte Ihrer Mitarbeiter:
1. Ausrichtung Ihrer Führungstätigkeit nach Ihrem Werteprofil
2. Neue Wege und Handlungsoptionen entwickeln

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Teilnahmegebühr:
95,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 172,00 €) inkl. Getränke, Mittagessen in Eigenregie

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa
Die letzte Bundesmitgliederversammlung hat aufgrund der sehr guten wirtschaftlichen Lage des bpa e.V. für ein Abschmelzen der Rücklagen durch eine zeitlich befristete Senkung der Fortbildungspreise votiert. Das Präsidium und der Gesamtvorstand haben in Umsetzung dieses Votums eine Bezuschussung der Teilnahmegebühren in Höhe von 40 % auch für 2017 beschlossen.

Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes für bpa-Mitglieder:

57,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 172,00 €) inkl. Getränke, Mittagessen in Eigenregie

Veranstaltungsort

apm gGmbH
Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

Teilnahmegebühr

57,00 € bpa Mitglieder
172,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 15. Februar 2018, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Martin Vackenroth, Geschäftsführer von "Inneres Feuer-Coaching, Begleitung, Referent, Training", Mainz

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte aus ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Behindertenhilfe sowie Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, die werteorientiert führen wollen.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.