ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
14. März 2018

Expertenstandards in der Einrichtung erfolgreich umsetzen: Einführung Risikomanagement und Expertenstandard Sturz (Seminar 1/3)

Ziele:
Pflegeeinrichtungen sollen mit dieser Seminarreihe in die Lage versetzt werden, durch Einführung von Verfahrensanweisungen ein standardisiertes Vorgehen im Risikomanangement zu sichern und dadurch einen Beitrag zur Professionallisierung in der Pflege zu leisten sowie den gesetzlichen Vorgaben gerecht zu werden.

Inhalte:
Vormittags: Einführung in das Risikomanagement
· Mit Risiken umgehen im Spannungsfeld zwischen Anspruch und Wirklichkeit
· Was sind Pflegemängel?
· Um welche pflegerischen Kernprozesse geht es konkret?
· Haftungsfragen aus pflegerischer Sicht
· Wie erstellt man eine Prozessbeschreibung?
· Nutzung von entsprechenden Assessmentinstrumenten
· Verfahrensanweisungen als Bestandteil des Qualitätsmanagements
· Änderung von bisherigen Routinen in neue Betriebsabläufe
· Implementierung und Controlling in der Einrichtung

Nachmittags: Expertenstandard Sturz

· Definition und Zielsetzung
· Wie können wir Sturz und Sturzbedingten Verletzungen vorbeugen?
· Inhalte des Expertenstandards
· Assessmentmöglichkeiten
· Welches Wissen ist für Sturzprävention im Pflegealltag relevant?
· Ursachen von Stürzen
· Risikogruppen
· Prävention
· Vorstellung einer möglichen Verfahrensanweisung
· Welche Rolle spielen Hilfsmittel

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Teilnahmegebühr:
79,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 140,00 €) jeweils zzgl. 6,00 € für Mittagessen

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa
Die letzte Bundesmitgliederversammlung hat aufgrund der sehr guten wirtschaftlichen Lage des bpa e.V. für ein Abschmelzen der Rücklagen durch eine zeitlich befristete Senkung der Fortbildungspreise votiert. Das Präsidium und der Gesamtvorstand haben in Umsetzung dieses Votums eine Bezuschussung der Teilnahmegebühren in Höhe von 40 % für 2018 beschlossen.

Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes für bpa-Mitglieder:
51,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 146,00 €) inkl. Mittagessen

Veranstaltungsort

Bundeszentrale des Weißen Kreuzes e.V.
Weißes-Kreuz-Straße 3
34292 Ahnatal / Kassel

Teilnahmegebühr

51,00 € bpa Mitglieder
146,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 14. März 2018, 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Klaus-Dieter Schulz, Krankenpfleger, Qualitätsmanager, Kassel

Zielgruppen

Pflegefachkräfte, Pflegekräfte aus ambulanten, teil- und vollstationären Einrichtungen.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.