ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
20. März 2018

Forderungseinzug und Mahnwesen ambulant und (teil-) stationär

Ziele:
Häufig sehen sich die Betreiber von Einrichtungen vor die Aufgabe gestellt, ihre Rechnungen gegenüber ihren Kunden bzw. Pflege- und Krankenkassen durchzusetzen.

Inhalte:
Das Seminar zeigt Gläubigern von Forderungen wie man Außenstände richtig und erfolgreich geltend macht. Angefangen von der schriftlichen Mahnung bis hin zum gerichtlichen Mahnverfahren werden die erforderlichen Schritte erläutert und anhand von Beispielen aufgearbeitet. Das Seminar liefert dabei praxisorientierte Problemlösungen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Teilnahmegebühr:
50,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 90,00 €) inkl. Getränke

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa
Die letzte Bundesmitgliederversammlung hat aufgrund der sehr guten wirtschaftlichen Lage des bpa e.V. für ein Abschmelzen der Rücklagen durch eine zeitlich befristete Senkung der Fortbildungspreise votiert. Das Präsidium und der Gesamtvorstand haben in Umsetzung dieses Votums eine Bezuschussung der Teilnahmegebühren in Höhe von 40 % für 2018 beschlossen.

Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes für bpa-Mitglieder:
30,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 90,00 €) inkl. Getränke

Veranstaltungsort

apm gGmbH
Ludwigsplatz 5
36304 Alsfeld

Teilnahmegebühr

30,00 € bpa Mitglieder
90,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 20. März 2018, 12:00 - 16:00 Uhr

Dozent

RA Jürgen Blatzheim, Rechtsanwaltskanzlei Blatzheim, Bonn, ehemaliger Justitiar des bpa

Zielgruppen

Inhaber und Leitungen teil- und vollstationärer Pflege- und Betreuungseinrichtungen.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.