ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
12. September 2018

Schulung Behandlungspflege für Pflegehilfskräfte


Veranstaltungsnummer: V161800944

Ziele
Das Seminar dient der Pflegedienstleitung als fachliche Absicherung im Rahmen des Einarbeitungskonzepts, der Pflegekraft als Motivation und Anerkennung und gibt allen Beteiligten Handlungssicherheit.

Inhalt
In diesem Seminar werden die Pflegekräfte gezielt in den Verrichtungen geschult, die nach dem LAG-Rahmenvertrag gem. § 132a SGB V vom 01.05.2006 im Bereich häusliche Krankenpflege erbracht und vom Pflegedienst auch abgerechnet werden können.

In den Rahmenverträgen gem. § 75 SGB XI für teil- und vollstationäre Pflegeeinrichtungen wird auf diesen Vertrag verwiesen, das bedeutet, dass auch dort nicht-examiniertes Personal im Bereich der Behandlungspflege eingesetzt werden kann, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind (Wissen, Können, Eignung).

Termindetails
12.09.2018

Uhrzeit: 10:00 bis 16:30 Uhr

Besonderheiten

Wir bitten die Seminarteilnehmer zu berücksichtigen, dass auf dem Gelände des Schulzentrums ein striktes Rauchverbot gilt.
In unmittelbarer Nähe besteht aber die Möglichkeit das Gelände zu verlassen und dort zu rauchen.
Bitte sprechen Sie den Seminarreferenten bei Bedarf an.



Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Schulzentrum Marienhöhe e.V.
Auf der Marienhöhe 32
64297 Darmstadt

Teilnahmegebühr

81,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 12. September 2018, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Klaus-Dieter Schulz, bpa-Qualitätsmanager

Zielgruppen

Pflegekräfte ohne formale Qualifikation aus ambulanten, teil- und vollstationären Pflegeeinrichtungen.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.