ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
15. Oktober 2018

Das Aufnahmegespräch auf der Grundlage der SIS sicher und zielgerichtet führen


Veranstaltungsnummer: V161800964

Ziele

Die Strukturierte Informationssammlung (SIS) ermöglicht es uns, gemeinsam mit unserem Kunden dessen individuellen Pflegebedarf zu ermitteln. Diese Form der Anamneseerhebung über offene Fragestellungen ist jedoch für viele Pflegekräfte sehr ungewohnt und verunsichert.

Ziel dieses Seminares ist nicht die pflegefachliche Vorstellung der SIS!
Ziel soll es sein, den Pflegefachkräften die Unsicherheiten bei der Erstellung der SIS und der Gesprächsführung mit den Patienten/Bewohnern zu nehmen.

Hierbei bieten bestimmte Gesprächstechniken eine wunderbare Unterstützung. Diese Techniken leben vor allem davon, dass die Pflegekräfte über gezielte offene Fragen den Kunden auffordern, zu den angeschnittenen Themen Stellung zu nehmen.

Die Workshops und Reflexionstreffen zur SIS legen die Grundlagen der fachlichen Kompetenz - dieses Seminar fügt ein Handwerkszeug hinzu - die kommunikative Kompetenz!



Inhalt
• die vier Elemente des Strukturmodells
• vom Zuhören
• Kommunikation mit dem alten Menschen
• die fünf Phasen eines narrativen Interviews
• offene Fragen – geschlossene Fragen
• typische Reaktionsmuster der Angehörigen

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Pflegedienst Wirsing GmbH & Co.KG
Vogelsbergstraße 46
63674 Altenstadt

Teilnahmegebühr

99,00 € bpa Mitglieder
176,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 15. Oktober 2018, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Bernhard Stärck, Altenpfleger, Multipikator für das Strukturmodell, Sozialwirt (Leuphana Universität Lüneburg)

Zielgruppen

Pflegefachkräfte in Einrichtungen, die bereits SIS anwenden oder sich in der Umstellungsphase befinden.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.