ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
16. Oktober 2018

Einführung in das Konzept der Basalen Stimulation


Veranstaltungsnummer: V161800965

Ziele

Wahrnehmung ihres Körpers haben, zu fördern um ihnen so die Möglichkeit zu geben, Kontakt zu sich selbst und ihrem Umfeld aufzunehmen.

Der Berührungsqualität als Kommunikationsmöglichkeit kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Das Konzept der Basalen Stimulation kann neue Möglichkeiten eröffnen das eigene Tun zu reflektieren und ggf. "neue" Wege im Kontakt mit hilfebedürftigen Menschen zu gehen.



Inhalt

•  kurze Einführung in das Konzept der Basalen Stimulation
•  Möglichkeiten der Beziehungsgestaltung
•  Grundlagen über Wahrnehmung und Sinneserfahrung
•  viele praktische Umsetzungsmöglichkeiten in den beruflichen Alltag
•  Reflexion der beruflichen Praxis

In Selbsterfahrungsübungen und deren Auswertungen werden die Inhalte vertieft. Es sind keine Grundkenntnisse notwendig.

Bitte bringen Sie ein kleines Kissen, eine Decke, einen Wasch-handschuh, ein Badelaken sowie bequeme Kleidung mit.



Termindetails
16.10.2018
Uhrzeit:
10:00 bis 16:30 Uhr

Besonderheiten

Die Richtlinie zur Qualifikation der zusätzlichen Betreuungskräfte ge-mäß § 43b SGB XI in (teil-) stationären Einrichtungen schreibt vor, dass als Fortbildung jährlich mindestens 16 Unterrichtsstunden, in denen das Wissen aktualisiert und den Teilnehmern eine Reflexion der beruflichen Praxis ermöglicht wird, durchzuführen sind. Diese Fortbildung umfasst 8 Unterrichtsstunden.

Kann dieser Nachweis nicht für jeden Mitarbeiter, der zusätzliche Be-treuungskraft eingesetzt und dessen Leistungen mit den Pflegekassen abgerechnet werden, geführt werden, ist damit zu rechnen, dass die Pflegekassen diese Gelder zurückfordern werden. Achtung: diese Verpflichtung gilt auch für diejenigen zusätzlichen Betreuungskräfte, die aufgrund einschlägiger Berufserfahrung nicht verpflichtet sind, einen 160-Stunden-Kurs zu absolvieren.



Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

apm gGmbH Akademie für Pflegeberufe und Management gGmbH
Ludwigsplatz 5
36304 Alsfeld

Teilnahmegebühr

81,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 16. Oktober 2018, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Frau Kersten Runge, Krankenschwester, Palliativ Care, Praxisbegleiterin und Dozentin für basale Stimmulation in der Pflege, nlp-practitioner

Zielgruppen

Alle Mitarbeiter, die mit bewegungs- und wahrnehmungseingeschränkten Menschen arbeiten, z.B. Pflegende, Therapeuten, Alltagsbegleiter, Betreuungskräfte.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.