ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
23. Oktober 2018

Betreuungsleistungen (LK 14) als professionelle Dienstleistung in den Pflegedienst einführen


Veranstaltungsnummer: V161800968

Ziele

Aktuell können in ambulanten Pflegediensten Betreuungsleistungen als Kernleistung gemäß § 36 SGB XI erbracht werden. Das Seminar hat zum Ziel, der Leitungsebene Anleitung und Sicherheit bei der Einführung der Leistung im Pflegedienst zu geben. Die Teilnehmer lernen die erforderlichen Schritte einzuleiten, um Betreuungsleistungen als professionelle Dienstleistung anbieten zu können. Auch auf die Inanspruchnahme von Entlastungsleistungen (125 €) und weiterer möglicher Vergütungsbereiche im SGB XI und SGB XII wird umfangreich eingegangen.



Inhalt
• Grundlagen (§ 36 SGB XI) zur Umsetzung von Betreuungsleistungen
• Ziele von Betreuung
• rechtlichen Grundlagen
• Anforderungen an die Dokumentation
• Inhalte eines möglichen Konzeptes und dessen beispielhafte Vorstellung
• fachlichen Voraussetzungen der Betreuungsmitarbeiter
• Betreuungsleistungen über Entlastungsbetrag und Verhinderungspflege
• Abrechnung der Leistung mit den Pflegekassen (LK 14)
• Abrechnung mit dem Sozialhilfeträger (LK 14)
• Bedeutung weiterer mitgeltender Unterlagen (Stellenbeschreibung, Einarbeitung etc.)

Termindetails
23.10.2018
Uhrzeit:
10:00 bis 16:30 Uhr


Preisdetails
95,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 172,00 €) inkl. Getränke

Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes:
bpa-Mitglieder:   57,00 €
Nicht-Mitglieder: 172,00 € inkl. Getränke

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

apm gGmbH Akademie für Pflegeberufe und Management gGmbH
Ludwigsplatz 5
36304 Alsfeld

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
172,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 23. Oktober 2018, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Klaus-Dieter Schulz, bpa-Qualitätsmanager

Zielgruppen

Inhaber und Leitungskräfte ambulanter Pflegedienste.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.