ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
14. Januar 2019

Lebensraum Bett - Hilfestellungen in dieser besonderen Lebenssituation


Veranstaltungsnummer: V161900007

Ziele

Bettlägerigen Menschen gerecht werden

Die Anzahl der pflegebedürftigen, immobilen Menschen steigt stetig. Bettlägerige Menschen die sich nicht mehr verbal äußern können, werden schnell als "pflegeleichte Bewohner, Kunden" vergessen im Gegensatz zu denen, die ihre Bedürfnisse lautstark artikulieren können. Der Personalmangel leistet dem Vorschub und es stellt sich die Frage: "Wie kann Immobilen in dieser Situation adäquat begegnet werden?"

 

Bedürfnisorientierte Pflege und Begleitung

Nicht jeder immobile Mensch braucht viele Aktivitäten. Manch einer möchte sich in seinem Bett zurückziehen können, andere verlieren sich darin und reagieren mit Unruhe und Aggressivität bei der Versorgung.

Inhalt
• Ursachen und Auswirkungen von Immobilität
• Lebenssituation und Bedürfnisse von bettlägerigen Menschen
• Lebensqualität erhalten und fördern durch z.B.       
- Umfeldgestaltung        
- Positionierung        
- Soziale Angebote und Tagesstrukturierung        
- Vertrauen schaffenden Umgang        
- u.a. In vielen Selbsterfahrungen und deren Auswertung werden Möglichkeiten der Förderung von Immobilen erarbeitet.

Es sind keine Grundkenntnisse notwendig.

Termindetails
14.01.2019
Uhrzeit: 10:00 bis 16:30 Uhr

Preisdetails

81,00 € (Nicht-bpa-Mitglieder 140,00 €) inkl. Getränke
Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes:
bpa-Mitglieder:   48,60 €
Nicht-Mitglieder: 140,00 € inkl. Getränke

Anzahl Tage: 1.0

 

Veranstaltungsort

apm gGmbH Akademie für Pflegeberufe und Management gGmbH
Ludwigsplatz 5
36304 Alsfeld

Teilnahmegebühr

48,60 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 14. Januar 2019, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Frau Kersten Runge, Krankenschwester, Palliativ Care, Praxisbegleiterin und Dozentin für basale Stimmulation in der Pflege, nlp-practitioner

Zielgruppen

Betreuungs- und Pflegekräfte in der ambulanten und vollstationären Pflege.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.