ANSPRUCH PFLEGEN

bpa MECKLENBURG-VORPOMMERN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern

Köpmarkt - Am Grünen Tal 19
19063 Schwerin

T (0385) 3 99 27 9-0

F (0385) 3 99 27 9-9

Seminare in Mecklenburg-Vorp.

Zur Übersicht
19. September 2018

Praktisches Qualitätsmanagement in Zeiten der entbürokratisierten Pflegedokumentation

Ziele:
- Solide Kenntnisse der Anforderungen an das betriebliche Qualitätsmanagement von Pflegeeinrichtungen
- Qualitätssicherungsinstrumente souverän nutzen können
- Veränderungsbedarfe erkennen und umsetzen
- Entbürokratisierung optimal nutzen

Inhalt:
Die Umsetzung der entbürokratisierten Pflegedokumentation wird zu Änderungen im Qualitätsmanagement führen müssen.
Die Bedeutung betrieblicher Regelungen z.B. Verfahrensrichtlinien, Standards, Handlungsabläufe, Audits wird eine andere qualitätssichernde Bedeutung wahrnehmen als in der Vergangenheit üblich. Gleichzeitig liegen hier weitere Entbürokratisierungsmöglichkeiten, die in diesem Kurs aufgezeigt und diskutiert werden sollen.

Inhalte:
- Qualitätssicherung auf der betrieblichen Ebene und im Einzelfall
- Instrumente der Qualitätssicherung , Bedeutung & Nutzungsmöglichkeiten:
a.) Verfahrensrichtlinien
b.) Pflegestandards
c.) Handlungsabläufe
d.) Pflegevisite, Audits und Evaluation des Leistungsprozesses
- Anforderungsänderungen an das betriebliche QM durch die Umsetzung des Strukturmodells
- Fallbeispiele zum Qualitätsmanagement in den unterschiedlichen Bereichen der Pflege

Termindetails:
19.09.2018
10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

IntercityHotel Rostock, Herweghstraße 51

18055 Rostock

Teilnahmegebühr

79,00 € bpa Mitglieder
115,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 19. September 2018, 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Lars Wenkemann

Zielgruppen

Alle Pflegefach- und Führungskräfte

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.