ANSPRUCH PFLEGEN

bpa MECKLENBURG-VORPOMMERN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern

Köpmarkt - Am Grünen Tal 19
19063 Schwerin

T (0385) 3 99 27 9-0

F (0385) 3 99 27 9-9

Seminare in Mecklenburg-Vorp.

Zur Übersicht
07. März 2018

Übergaben sinnvoll nutzen

Ziele:
Als eine Übergabe bezeichnet man den Vorgang der Informationsweitergabe von einer abgebenden Schicht an die übernehmende Schicht des entsprechenden Teams im stationären oder ambulanten Bereich. Es sollen aktuelle Informationsweitergabe für die an der Versorgung aller beteiligten (Pflege)Personen und überschneidende Berufsgruppen weitergegeben werden.

Soweit so gut. Doch wird die Übergabe wirklich und effektiv genutzt? Wie nutzen wir diesen Zeitfaktor wirklich? In dem Seminar wollen wir nach Möglichkeiten ausschauhalten, wie die Wiedergabe, die Gewährleistung der ganzheitlichen Pflege in 24-Std. und die Kontinuität der Übergaben gesteigert werden kann, um allen an der Versorgung Beteiligten auf den gleichen Wissensstand zu bringen.

Inhalt:
- Die pflegerische Übergabe als Instrument der Qualitätssicherung
- Ziel und Zweck
- Möglichkeiten der Übergabe
- Übergabe am Bett
- Übergabegespräche
- Übergabeprotokolle
- Umsetzung und Praxistransfer

Termindetails:
07.03.2018
10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa Landesgeschäftsstelle Schwerin, Am Grünen Tal 19

19063 Schwerin

Teilnahmegebühr

79,00 € bpa Mitglieder
115,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 07. März 2018, 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Jörg Reher

Zielgruppen

Heimleitung, Pflegedienstleitung, Pflegefachkräfte und alle Interessierte

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.