ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 3 - 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
22. Februar 2018

Workshop zur Vorbereitung auf die Abrechnungsprüfung

Ziele:
Die Abrechnungsprüfung bezieht sich u.a. darauf, ob Leistungen die abge-rechnet wurden nicht erbracht wurden oder weniger Leistungen erbracht wurden, als abgerechnet wurden. Ziel ist es, die Pflegekräfte vor Ort mit den vertraglichen Modalitäten vertraut zu machen. Dieser Workshop soll dazu dienen, die Pflegekräfte vor Ort zu sensibilisieren.

Inhalt:
- Darstellung der Leistungskomplexe (LK)
o Inhalt der Leistungskomplexe
o Parallele Ausschlüsse von bestimmten LK
o Erkennen, wann ein niedriger bewerteter LK vorliegt, als er im Leistungsbogen geplant ist
o Vorgehen bei vor Ort notwendig gewordenen Leistungen, die im Pflegevertrag noch nicht vereinbart sind.
o Umgang mit Grundpflege und Betreuung nach Zeit
o Verhalten bei kurzfristigen (teil-) Absagen des Einsatzes durch die Kunden

- Darstellung der wichtigen HKP-Leistungen des SGB V
o Personelle Voraussetzungen
o Ausschlüsse mit anderen HKP-Leistungen
- Leistungsbögen
o Notwendiger Inhalt
o Kürzel
o Kundenunterschrift

Termindetails:
22.02.2018
10:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Anders Hotel, Gottlieb-Daimler-Str. 8

29664 Walsrode

Teilnahmegebühr

110,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 22. Februar 2018, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Björn Aselmeyer, bpa-Landesreferent

Zielgruppen

PDL, QM und Pflegekräfte von ambulanten Einrichtungen

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.