ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 3 - 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
05. April 2018

Türen öffnen bei Demenz:
Kommunikation und Umgang mit demenziell veränderten Menschen
geeignet als zweitägige Jahrespflichtfortbildung für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI

Ziele:

1. Tag: Türen öffnen bei Demenz
Mitarbeiterinnen in der Pflege und Betreuung müssen im Alltag oftmals schnell einen vertrauensvollen Zugang zu kognitiv eingeschränkten Personen herstellen und ihr Vertrauen gewinnen. Um die 'Türen zu öffnen', benötigen sie gute kommunikative Fähigkeiten und Intuition, also die Sprache des Herzens. Ziel dieser Fortbildung ist es, das Bewusstsein dafür, wie Kontakt und Kooperation gelingen können, zu stärken. Hilfreiche Handlungsmodelle sind dann in Zukunft besser abrufbar.

Türöffner bei Demenz - was hat sich bewährt?
Tipps für den Umgang
Validierende Grundhaltung - die Gefühlssprache lernen
Biographische Interventionen
Filmbeispiele zur förderlichen Interaktion nach Marte Meo

2. Tag: Umgang mit Ablehnung und Verweigerung bei Demenz
Häufig verweigern Menschen mit Demenz bestimmte Alltagserledigungen oder neue Anforderungen aus Selbstschutz. Sie fühlen sich der Aufgabe nicht gewachsen oder sind der falschen Überzeugung, dass sie die Dinge noch völlig eigenständig bewältigen können. Für Betreuende und Pflegende stellt sich die Aufgabe, eine angemessene Strategie des Umweges zu entwickeln, um trotz Verweigerung zum Ziel zu gelangen. Dafür ist es wichtig, vorausschauend mögliche Schwierigkeiten zu umgehen und als erstes in den guten Kontakt mit den Betroffenen zu investieren. Bedürfnisse erkennen und die Würde bewahren - eine große Aufgabe für Mitarbeiter/innen.

Verstehen von herausfordernden Verhaltensweisen
personenzentrierte Haltung
Maßnahmen bei Unruhe und Bewegungsdrang
Marte Meo Filmbeispiele

Termindetails:
05.-06.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa-Landesgeschäftsstelle, Herrenstraße 3-5

30159 Hannover

Teilnahmegebühr

240,00 € bpa Mitglieder
300,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 05. April 2018, 10:00
bis Fr. 06. April 2018, 17:00

Dozent

Cordula Bolz, Dipl.-Sozialgerontologin

Zielgruppen

alle interessierten Mitarbeiter, Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.