ANSPRUCH PFLEGEN

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
29. November 2017

Krankenrückkehr- und Fehlzeitengespräche in der Pflege führen

Ziele:

Um Fehlzeiten im Unternehmen zu senken, haben sich Krankenrückkehrgespräche als sinnvolles Führungsinstrument bewährt. Diese Gespräche schaffen eine wichtige Grundlage zur Reintegration der rückkehrenden Mitarbeitenden in den Arbeitsprozess.

In diesem Seminar wird der professionelle Umgang mit Krankenrückkehrgesprächen zur Reduktion von Fehlzeiten vermittelt.

Inhalte:

- Ziele und Chancen von Krankenrückkehr- und Fehlzeitengesprächen

- Personeller und sachlicher Geltungsbereich

- Formen von Krankenrückkehrgesprächen

- Rolle und Verantwortung von Führungskräften und Personalverantwortlichen

- Verbotene und unzulässige Fragen im Krankenrückkehrgespräch

- Die Bedeutung von motivationsbedingten Fehlzeiten  

 

Veranstaltungsort

apm gGmbH Düsseldorf
Friedrichstr. 19
40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 29. November 2017, 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Marion Fussen-Kirstein

Zielgruppen

Führungskräfte und Personalverantwortliche aus sozialen Einrichtungen der Pflege und Betreuung

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die im Zeitraum 01.01.2017 bis 31.12.2017 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.