ANSPRUCH PFLEGEN

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
23. Oktober 2017

Risikomanagement und beweissichere Dokumentation

Ziele:
Das Thema Qualität + Sicherheit fließt immer mehr in die Planungen der Unternehmen ein, stellt sich in der Umsetzung oftmals, auf sich allein gestellt, als ausgesprochen schwierig dar.
Stete Nachbesserung und Anpassung der betrieblichen Sicherheitsrichtlinien und Vorsorgen vor allem auch im Bereich des Brandschutzes sind notwendig, um eine durchgehend effektive Sicherung des Unternehmens nachhaltig zu gewährleisten. So stellte bereits das OVG Münster im Jahre 1987 fest, dass allein die Tatsache, dass es seit Jahren zu keinem Brand gekommen ist, kein ausreichender Beleg dafür ist, dass keine Gefahr besteht, sondern es sich hierbei eher um einen Glücksfall handelt, mit dessen Ende man jederzeit rechnen müsse (OVG Münster 10 A 363/86 vom 11.12.1987).
Die Prävention und vor allem auch rechtlich sichere Dokumentation der Nachweise dieser andauernden Sicherungsbemühungen stellen hierbei die Unternehmen immer wieder auf die Probe.

Effiziente Planung + beweissichere Dokumentation= nachhaltige Sicherheit

 

Inhalt:
- Grundlagen / Leistungsaufwand
- Risikomanagement / Erfolgsfaktoren
- Lösungsansätze / beweissichere Dokumentation
- Maßnahmen zur Schadensbegrenzung /
Krisenmanagement
- Erfassen der Situation - ein schneller Überblick
- Checklisten in der digitalen Welt
- Positiv- oder Negativ-Dokumentation, Erfassung der Kontrollen oder der Mängel
- Gestaltung eines Begehungsprotokolls

Termindetails:
23.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa - Landesgeschäftsstelle NRW, Friedrichstraße 19

40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 23. Oktober 2017, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Michael Lehmann, Fachdozent VdS
Brandschutzbeauftragter

Zielgruppen

Heimleitungen, Wohngruppenleitungen, Gebäudemanager, PDL, QMB, Sicherheitsbeauftragte, Haustechniker, interessierte Pflegefachkräfte die für die Einhaltung der Brandschutz- und Sicherheitsbestimmungen in der Pflegeinrichtung zuständig sind

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.