ANSPRUCH PFLEGEN

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
06. März 2018

Ich muss nach Hause!
Das Phänomen 'Wandering' bei dementiell erkrankten Menschen

Ziele:
Das ruhelose Umhergehen bzw. Wandering von Menschen mit Demenz birgt zum Einen Gefahren für den Betroffenen, zum Anderen kann die Weglaufgefahr oder das Betreten fremder Zimmer auch für Angehörige, Pflegende und Mitbewohner sehr belastend sein und die Grenzen des Zusammenlebens überschreiten. Die so genannte 'Hinlauftendenz' gilt daher als herausforderndes Verhalten.
Gleichzeitig ist es aber auch eine Ressource, die es zu erkennen und zu nutzen gilt. Oft führt die Suche nach Menschen und Orten von früher zu einem gesteigerten Bewegungsdrang.
Durch gezielte Interventionen und sinnvolle Bewegungsangebote können Sie auf die Bedürfnisse der Betroffenen eingehen und Unterstützungsangebote schaffen.

Weitere Ziele:
- Die Bedürfnisse von Menschen mit gesteigertem Bewegungsdrang erkennen, verstehen und unterstützen
- Auslösende Faktoren verstehen und Wohlbefinden der Betroffenen fördern
- Gewährleisten der Sicherheit von Menschen mit Hinlauftendenz/Reduktion der Selbstgefährdung
- Gesunder Umgang mit der eigenen Belastung als Pflegende/r

Inhalt:
- Gründe und biografisch bedingte Faktoren für Wandering
- Medizinische Aspekte
- Gesundheitliche Risiken / Reduktion potentieller Gefahrquellen
- Autonomie versus Sicherheit - Missbräuchliche Nutzung freiheitsentziehender Maßnahmen
- Bewegungsförderung/Bewegungsangebote schaffen
- Belastung für Angehörige, Pflegende und Mitbewohner
- Situationsanalyse anhand von Fallbeispielen


Förderungsmöglichkeiten:

Bildungsprämie/Prämiengutschein des Bundes (Förderung 50 % max. 500 EUR ). Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der EU gefördert.

WICHTIG: Auf dem Prämiengutschein muss unbedingt der ausrichtende Bildungsträger (z.B. apm gGmbH) eingetragen sein, der die Fortbildung durchführt.

Die Förderung muss uns 14 Tage vor Beginn des Seminars vorliegen!

 

 

Termindetails:
06.03.2018
09:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

apm gGmbH - Dortmund, Alte Str. 65

44143 Dortmund

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 06. März 2018, 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Herr Roman Schaan

Zielgruppen

Altenpflege- und Betreuungs(fach)kräfte, die mit dementiell veränderten Menschen arbeiten

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die im Zeitraum 01.01.2018 bis 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.