ANSPRUCH PFLEGEN

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
16. April 2018

Medikamentenmanagement

Ziele:
Die Überwachung, Verabreichung und Unterstützung bei der medikamentösen Versorgung stellt eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe der Pflegekräfte dar.
Dazu gehört ein entsprechendes pharmakologisches Grundlagenwissen, um Risiken und Probleme in der medikamentösen Therapie erkennen und abwenden zu können.
Dieses Seminar soll das Grundlagenwissen auffrischen und erweitern und einen Überblick über wichtige Medikamente und deren Darreichungsformen geben und damit die pflegerische Handlungskompetenz im Umgang mit Medikamenten stärken

Inhalt:
- allgemeine Grundlagen der Wirkweisen und Indikatoren von Medikamenten
- Aufnahme, Verstoffwechselung, Transport und Abbau von Medikamenten
- Stoffklassen und Darreichungsformen
- Umgang mit Neben- und Wechselwirkungen
- Überwachung der medikamentösen Therapie
- Anwendungsbeispiele häufiger Medikamente (Herz-Kreislauf-Medikamente, Psychopharmaka, Schmerzmedikamente, Abführmittel)
- Medikamente und PEG

Termindetails:
16.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

apm gGmbH - Duisburg, Mühlheimer Straße 46

47057 Duisburg

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 16. April 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Carsten Jehle
Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege
Zertifizierter Pflegesachverständiger
Zertifizierter Qualitätsmanagement- Manager und Auditor
Fachwirt Sozial-und Gesundheitswesen

Zielgruppen

Alle Pflegefachkräfte aus ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen, QMB, PDL

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.