ANSPRUCH PFLEGEN

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
20. April 2018

Notwendige Veränderungen für das QM-Handbuch bei Einführung des Strukturmodells

Ziele:
Grundsätze, Umgang und Schwerpunkte bei der Überarbeitung des QMH

Der Gesetzgeber hat zur Qualitätssicherung in den vergangenen Jahren eine Reihe von Aktivitäten entfaltet.
Qualitätsentwicklung ist ein dynamischer Prozess. Konsens ist, dass Qualität nicht von außen in die Einrichtungen 'hineinkontrolliert' werden kann, sondern von innen heraus entwickelt werden muss - dies entspricht im Übrigen auch dem gesetzlichen Auftrag, wonach die Träger von Pflegeeinrichtungen 'für die Qualität der Leistungen ihrer Einrichtungen einschließlich der Sicherung und Weiterentwicklung der Pflegequalität verantwortlich' sind (§ 112 SGB XI).
Um die Pflegedokumentation dabei zu entlasten wurde bereits im Herbst 2014 eine Implementierungsstrategie zur bundeseinheitlichen Umsetzung der Entbürokratisierung der Pflegedokumentation vorgelegt. In einem abgestimmten Prozess wird bundesweit erreicht, dass nicht nur die Fachkräfte der Pflegeeinrichtungen über das notwendige Fachwissen verfügen, sondern auch alle weiteren Institutionen wie z.B. die Pflegekassen, der MDK oder die Heimaufsichten in den Prozess eingebunden werden und damit ihre Unterstützung deutlich machen.

Inhalt:
Ziel der Fortbildung ist, die Teilnehmer mit den Aufgaben und Veränderungen des QMH vertrauter zu machen.
Die Forderungen und Inhalte der 'Prüfanleitung zur Prüfung der Qualität nach §§112,114 SGBXI' werden als Grundlage für die Überarbeitung des QMH benutzt. Praktische Empfehlungen werden vorgestellt und diskutiert.

Termindetails:
20.04.2018
09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa - Landesgeschäftsstelle NRW,
Friedrichstraße 19

40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 20. April 2018, 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Anette Pelzer
Pflegecoaching

Zielgruppen

Fachkräfte in der Altenhilfe, QMB`s, Sozialer Dienst

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.