ANSPRUCH PFLEGEN

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
16. Mai 2018

Methodenwerkstatt zur Umsetzung der Expertenstandards

Ziele:
Die Nationalen Expertenstandards repräsentieren den gegenwärtigen Stand der aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse. Das DNQP nimmt regelhafte Aktualisierungen jedes Expertenstandards vor. Für eine erfolgreiche Implementierung sollten sich die Einrichtungsvertreter nicht nur mit den fachlichen Anforderungen des Standards selbst, sondern auch mit Implementierungsstrategien zu der Thematik deutlich auseinander setzen. Sind Einrichtungen in der Lage, nachweislich das Versorgungsniveau der nationalen Expertenstandards in der pflegerischen Praxis vorzuweisen, entziehen sie sich zudem erfolgreich einem berechtigten Haftungsdruck. Im Rahmen dieses Workshops können die Teilnehmer ihre Implementierungsstrategien moderiert vortragen und pflegefachlich einer Überprüfung zuführen. Dazu sollten die Teilnehmer für einen optimalen Praxistransfer ihre aktuellen Unterlagen zu den Expertenstandards (Standards, Verfahrensanweisungen, Instrumente, Beratungsbroschüren) mitbringen.
Der Referent wird zu jedem Expertenstandard Praxisbeispiele anschaulich verdeutlichen, so dass eine hohe Anschlussfähigkeit gewährleistet wird.

Inhalt:
- Umsetzung des Standards in die Pflegepraxis vor Ort
- Anpassung des Standards auf die individuellen Besonderheiten ihrer Einrichtung sowie Versionsumstellungen
- Tipps und Tricks aus erfolgreichen Umsetzungsprojekten
- Controlling- und Auditinstrumente

Ihr Nutzen:
- Fundierte Kenntnisse über die Umsetzung der Expertenstandards
- Überprüfung des Reifegrads eigener Regelungsinstrumente zu den Expertenstandards
- Befähigung zur Umsetzung und Anpassung des Standards auf die Einrichtungspraxis
- Auswahl und Anwendung gängiger Managementinstrumente
- Bildungsstandgerechte Umsetzung der Standard in der eigenen Einrichtung
- Koppelung an die Vorgaben aufsichtsrechtlicher Instanzen (Heimaufsicht, MDK, ... )

Termindetails:
16.05.2018
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa - Landesgeschäftsstelle NRW,
Friedrichstraße 19

40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 16. Mai 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Sascha Saßen
Dipl. Pflegewirt (FH), Krankenpfleger

Zielgruppen

Pflegefachkräfte, ggf. Pflegehelfer, Leitungskräfte, Qualitätsbeauftragte sowie interessierte Mitarbeiter aus Pflegeeinrichtungen

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.