ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
18. Mai 2018

Arbeitsrecht III - Dienstplangestaltung und Arbeitsrecht

Ziele:
Arbeitsrecht rund um den Dienstplan

METHODE:
Interaktives Training, die Teilnehmer bringen ihre
persönlichen Erfahrungen und Fälle in Diskussionen und den Tagesablauf ein.

In der Praxis der Dienstplangestaltung ergeben sich immer wieder Konflikte mit den Bestimmungen des Arbeitszeitgesetzes und sonstiger arbeitsrechtlicher Anforderungen. Dies hat für alle Beteiligten hohes Konfliktpotential. Eine verlässliche Einsatz-und Dienstplangestaltung ist ein wesentlicher Baustein für Mitarbeiterzufriedenheit. Der stabil geplante Einsatz ermöglicht es, das oft zu kurz kommende Privatleben besser zu schützen und Work-Life-Balance und Gesundheitsschutz zu verbessern.

Inhalt:
In diesem Seminar werden die zugehörigen arbeitsrechtlichen Aspekte der Dienstplangestaltung vermittelt.

- Arbeitszeit und Arbeitszeitgesetz
- Überstunden, Mehrarbeit
- Bereitschaft und Rufbereitschaft
- Flexible Arbeitszeit
- Teilzeit / Geteilte Dienste
- Vergütungsrelevante Aspekte der Arbeitszeit
- Sonn- und Feiertage
- Urlaubsrecht
- Direktionsrecht
- Arbeitsunfähigkeit
- Dienstplan unter Vorbehalt
- Arbeitszeitkonten
- usw.

Termindetails:
18.05.2018
10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa - Landesgeschäftsstelle NRW
Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 18. Mai 2018, 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Norbert Hombach
Rechtsanwalt

Zielgruppen

Inhaber, Geschäftsführer, Heimleitungen, Pflegedienstleitungen aus Einrichtungen der ambulanten und stationären Pflege, der Behindertenhilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.