ANSPRUCH PFLEGEN

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
18. September 2018

WTG-Prüfbegleiter/in

Ziele:

Die Begehungen durch die WTG-Behörden(Heimaufsichten) in voll- und teilstationären Pflegeeinrichtungen finden nach dem (neuen) Wohn- und Teilhabegesetz (WTG NRW), das in Oktober 2014 in Kraft getreten ist, alle ein bis zwei Jahre statt. Die Begehung erfolgt auf Grundlage eines landesweiten Rahmenprüfkataloges, der Ende 2015 erlassen wurde. Beste Ergebnisse in Prüfungen erzielt man erfahrungsgemäß, wenn die Einrichtung  den Prüfern ausgebildete und erfahrene Prüfbegleiter als Ansprechpartner zur Seite stellt. 

Die konzipierte Schulung für Inhaber und verantwortliche Mitarbeiter vermittelt den Schulungsteilnehmern die notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen zur Prüfung durch die WTG-Behörden.

Ziel ist eine sichere und störungsfreie Begehung, die auf einer, durch sichere Kenntnisse der gestellten Anforderungen und durch eine gute Planung, selbstbewusst gestalteten Prüfungssituation aufbaut.

Inhalte:

• Die ordnungsrechtlichen Vorgaben
• Der aktuelle Rahmenprüfkatalog
• Grundlagen der Kommunikation
• Prüfungsablauf
• Erarbeiten beispielhafter Prüfungssituationen
• Vorbereitung der Prüfsituation
• Einbindung der Mitarbeiter 

Förderungsmöglichkeiten: 

Bildungsprämie/Prämiengutschein des Bundes (Förderung 50 % max. 500 €). Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der EU gefördert. 

 WICHTIG: Auf dem Prämiengutschein muss unbedingt der ausrichtende Bildungsträger (z.B. apm gGmbH) eingetragen sein, der die Fortbildung durchführt.  

Die Förderung muss uns 14 Tage vor Beginn des Seminars vorliegen! 

Veranstaltungsort

apm gGmbH
Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 18. September 2018, 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Tanja Leinkenjost Laureos GmbH

Zielgruppen

Verantwortliche Mitarbeiter aus voll- und teilstationären Einrichtungen, die für die Sicherstellung der ordnungsrechtlichen Vorgaben in den Einrichtungen verantwortlich sind und / oder bei Heimaufsichtsprüfungen die Prüfer durch die Einrichtung begleiten sollen.

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.