ANSPRUCH PFLEGEN

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
28. Mai 2018

Außerklinische Intensivpflege

Ziele:
Der medizinische Fortschritt, die demographischen und gesellschaftlichen Veränderungen sowie die immer kürzeren Verweildauern in den Kliniken führen dazu, dass immer mehr Menschen mit z.T. erheblichen komplexen Pflege -und Versorgungsaufwand in den ambulanten und stationären Einrichtungen gepflegt und versorgt werden müssen.
Gleichzeitig gibt es viele neue Erkenntnisse zu den verschiedenen Pflegetechniken und die fachlichen Anforderungen sind vielfältig.
Dieses Seminar soll an die verschiedenen Themen der außerklinischer Intensivpflege heranführen und einen aktuellen Überblick über verschiedene wichtige Themengebiete vermitteln.

Inhalt:
- Anatomie und Physiologie der Lunge und Atemwege
- Endotracheales Absaugen / Bronchialtoilette
- Pflege von Menschen mit Tracheostoma
- Legen und Wechsel von Trachealkanülen
- Einführung in das Thema 'Außerklinische Beatmung / Heimbeatmung'
- Port-und Portversorgung
- Versorgung infizierter Wunden

Termindetails:
28.05.2018
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa - Landesgeschäftsstelle NRW,
Friedrichstraße 19

40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 28. Mai 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Carsten Jehle
Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege
Zertifizierter Pflegesachverständiger
Zertifizierter Qualitätsmanagement- Manager und Auditor
Fachwirt Sozial-und Gesundheitswesen

Zielgruppen

Alle Pflegefachkräfte aus ambulanten und stationären Einrichtungen sowie Mitarbeiter aus außerklinischen Intensiv-Pflegediensten, Beatmungs-WG´s, QMB, PDL

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.