ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
13. September 2018

Die Pflegevisite als Instrument der Qualitätssicherung- mit Schwerpunkt auf dem Strukturmodell


Veranstaltungsnummer: V191800656

Ziele
Die Pflegevisite als ein Instrument des Qualitätsmanagements bietet der Führungskraft einige Möglichkeiten, z.B. die Ergebnisqualität der Pflege zu beurteilen, oder die Durchdringung der Prozesse hinsichtlich formeller Anforderungen zu analysieren und zu verbessern.
Die Einführung des Strukturmodells fordert die übergeordnete Evaluation. Die Pflegevisite ist in dem Zusammenhang nicht nur zur Evaluation das geeignete Instrument, sie eignet sich auch sehr gut die Einführung des Strukturmodells kontrolliert zu begleiten.

Das Seminar liefert Informationen zur Pflegevisite in zehn Schritten im Allgemeinen. Im Besonderen wird auf die Dokumentationsvisite zur Überprüfung der Umsetzung des Strukturmodells eingegangen.

Hinweis: Die Schwerpunkte des Seminars werden, soweit möglich und dem Thema zugehörend, den Erwartungen der Teilnehmenden angepasst


Inhalt

  • Übergeordnete Verantwortung, Strukturqualität, Definition und Ziele
  • Gesetze und Leitlinien (relevante Auswahl)
  • Variationen der Pflegevisite und Kriterien
  • Mögliche Struktur einer Checkliste
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung
  • Auswertung
  • Besonderer Aspekte der Anwendung auf das Strukturmodell



Preisdetails
Abzgl. 40% = 57,00 € für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 13. September 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Markus Schramme
Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen

Zielgruppen

Fachkräfte aus Pflege und Betreuung mit übergeordneten qualitätssichernden Aufgaben sowie interessierte Fachkräfte (Kenntnis des STEP wird vorausgesetzt).

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.