ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
20. September 2018

Reorganisation und Optimierung eines ambulanten Pflegedienstes Modul 1 - Leistungskatalog und Leistungsgruppen


Veranstaltungsnummer: V191800393

Ziele
Die Alten und Krankenpflege steckt im Umbruch- Kundenstruktur und Leistungsangebot differenzieren sich. Die Vergütung muss leistungsgerecht sein und dem Pflegedienst bei wirtschaftlicher Betriebsführung ermöglichen, seine Aufwendungen für Sachkosten ( Personalaufwendungen und Aufwendungen für Sachkosten) zu finanzieren und seinen Versorgungsautrag zu erfüllen. Das Abrechnungsverfahren für Leistungen der ambulanten Pflege im Sinne des SGB V und SGB XI erfordern eine sorgfältige Vorbereitung.

Ziel der Fortbildung ist, dass die Teilnehmer sowohl Kenntnisse zum Aufbau als auch zur praktischen Umsetzung der Leistungskataloge erwerben,- auf der Basis der gesetzlichen Vorgaben.


Inhalt

  • SGB XI Leistungen und Stundensätze
  • SGB V Leistungen
  • Entlastungsleistungen/ Leistungen und Einsatz von Hauswirtschaft und Betreuungsleistung
  • Leistungsnachweise



Preisdetails
Abzgl. 40 % = 57,00 € für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

apm gGmbH - Köln
Schanzenstr. 28
51063 Köln

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 20. September 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Frau Anette Pelzer
Pflegecoaching

Zielgruppen

Leitungskräfte, Pflegedienstleitungen

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.