ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
09. November 2018

Umsetzung der UN Behindertenrechtskonvention in stationären Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe


Veranstaltungsnummer: V191800345

Ziele
Welche Auswirkungen die UN-Behindertenrechtskonvention und das WTG auf die Arbeit in stationären Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe haben, ist eine dringliche Frage, welcher sich Anbieter und Mitarbeiter zu stellen haben. Das Thema wird zunehmende Bedeutung gewinnen und Einrichtungen sind aufgefordert, Antworten zu entwickeln, auf die sich bei der Umsetzung der Konvention in die tägliche Praxis ergebenden Fragen.
Die Leiter(innen) und Mitarbeiter erhalten Informationen zu den Zielen und zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und zur Umsetzung in der Bundesrepublik Deutschland. Sie werden sensibilisiert für die Belange der betroffenen Bewohner(innen) und in die Lage versetzt, Schritte zur Umsetzung in die konkrete Praxis vor Ort zu entwickeln.

Inhalt

A. UN-Behindertenrechtskonvention

 

  • Geschichte der Konvention
  • Rechtliche Bedeutung
  • Adressaten
  • Abriss der Inhalte 

B. Warum ist die Behindertenrechtskonvention für stationäre Einrichtungen von Bedeutung?

  • Welche Bedeutung hat Art. 1 Abs. 2 der Konvention für Bewohner(innen) von Einrichtungen?
  • Darstellung von Beispielen der konkreten Bedeutung der Konvention für die tägliche Arbeit 

C. Umsetzung in die Praxis

  • Die UN-Behindertenrechtskonvention und das WTG
  • Konkrete Handlungsfehler
  • Umsetzungsschritte 

PreisdetailsAbzgl. 40 % = 39,00 € für bpa-MitgliederAnzahl Tage: 0.5

 

Veranstaltungsort

apm gGmbH - Düsseldorf
Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

65,00 € bpa Mitglieder
85,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 09. November 2018, 09:00 - 12:30 Uhr

Dozent

apm gGmbH
Akademie für Pflegeberufe und Management

Zielgruppen

Einrichtungs- und Pflegedienst- und Wohnbereichsleitungen, (Pflege)fachkräfte

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.