ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
27. März 2019

Rechtlich zulässiges 'Betreutes Wohnen' Ab wann unterfällt das Betreute Wohnen den neuen Heimgesetzen -WTG-?


Veranstaltungsnummer: V191900066

Ziele
Die so genannten 'neuen' Wohnformen sind in aller Munde: keine Fachzeitschrift oder keine Veranstaltung, die nicht darauf eingeht.

Aber was ist das wirklich?
Herr RA Jürgen Blatzheim gibt Ihnen einen Überblick aus juristischer Sicht.


Inhalt
Insbesondere wird der Geltungsbereich des Heimgesetzes bzw. des WTG NRW erläutert.
Im zweiten Teil, der nachmittags stattfindet, wird das betreute Wohnen näher beleuchtet. Auf welche Besonderheiten ist bei der Vertragsgestaltung zu achten, welche Fallstricke sind zu berücksichtigen.


Preisdetails
Abzgl. 40 % = 57,00 € für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 27. März 2019, 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Herr Jürgen Blatzheim, Rechtsanwalt

Zielgruppen

Inhaber und Leitungen von ambulanten und stationären Einrichtungen

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.