ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
22. November 2019

Rezertifizierungsfortbildung 'Wundexperte/-in ICW' von der ICW anerkannt und genehmigt


Veranstaltungsnummer: V191900464

Ziele
Seit 2008 müssen für die fortdauernde Gültigkeit des Zertifikates 'Wundexperte ICW' pro Jahr 8 Fortbildungspunkte erworben werden. Diese 8 Punkte können Sie nur in einer von der ICW anerkannten Fortbildung bei einem von der ICW zugelassenen Unternehmen erwerben. Voraussetzung für die Fortbildung ist der Besitz eines Weiterbildungszertifikates 'Wundexperte TÜV/ICW' mit einem Gültigkeitsvermerk darauf.

Inhalt

Chronische Wunden von A-Z
In dieser Fortbildung wird eine Rundreise durch die Welt der Wundversorgung gemacht. Dabei geht es von A wie Alginat, über B wie Biofilm bis nach R wie Remonstrationspflicht und Z wie Zahlen. Die Wiederholung ist gespickt mit Neuerungen und der Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich untereinander auszutauschen.

Anzahl Tage: 1.0

 

Veranstaltungsort

apm gGmbH - Düsseldorf
Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

119,00 € bpa Mitglieder
149,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 22. November 2019, 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent

apm gGmbH, Akademie für Pflegeberufe und Management
Dozent des IfB (Institut für Bildung) Niederzier

Zielgruppen

Pflegekräfte und Inhaber/-innen des Zertifikats 'Wundexperte/-in TÜV/ICW' und Pflegetherapeuten 'Wunde ICW' Gerne dürfen jedoch auch alle anderen interessierten Pflegekräfte das Seminar besuchen.





Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.