ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
06. Februar 2019

Expertenstandard zum Schmerzmanagement in der Pflege


Veranstaltungsnummer: V191900565

Ziele

Mittlerweile liegen für beide pflegerischen Settings nationale Expertenstandards vor - für akute und chronische Schmerzen. Es erscheint natürlich sinnvoll sich hier differenziert mit den Besonderheiten dessen auseinander zu setzen. Geschickt zeigt sich Der- oder Diejenige, wer in der Lage ist für beide Standards sinnvolle Verknüpfungen herzustellen und das jeweils Besondere trotzdem zu berücksichtigen. Die Nationalen Expertenstandard zum Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten und auch bei chronischen Schmerzen sind u.a. ein Ergebnis einer internationalen Literaturauswertung bei den jeweiligen Schmerzformen. Diese beschreiben den aktuell anerkannten Sorgfaltsmaßstab einer Pflegefachkraft. Die Teilnehmer können sich innerhalb des Seminars einen Überblick über die jeweiligen Neuigkeiten der beiden Standards verschaffen und die daraus notwendigen Aufgaben und Herausforderungen für die Pflegepraxis und dem Qualitätsmanagement herleiten.
Für eine erfolgreiche Implementierung sollten sich die Einrichtungsvertreter nicht nur mit den fachlichen Anforderungen der Standards selbst, sondern auch mit Implementierungsstrategien zu der Thematik auseinander setzen.

Ihr Nutzen

  • Kenntnisse über den aktualisierten 3. und den neuen 8. Nationalen Expertenstandard zum Schmerzmanagement
  • Befähigung zur Umsetzung der Standards
  • Auswahl und Anwendung gängiger Schmerzassessmentinstrumente, inkl. Beobachtunginstrumente zur Fremdeinschätzung von Schmerzen



Inhalt

  • Inhaltliche Beschreibung der beiden Nationalen Expertenstandards und weiterer Leitlinien einschließlich der Kommentierung
  • Umsetzung der Standards in die Pflegepraxis vor Ort
  • Anpassung der 'Hausstandards' an diese neuen Vorgaben
  • Anpassung des Standards auf die individuellen Besonderheiten Ihrer Einrichtung
  • Tipps und Tricks aus erfolgreichen Umsetzungsprojekten
  • Einbindung des Standards in ein bestehendes Qualitätsmanagementsystem



Preisdetails
Abzgl. 40 % = 57,00 Euro für bpa Mitglieder

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 06. Februar 2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Frau Sandra Albers, Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung

Zielgruppen

Heimleitungen, Pflegedienstleitungen, Wohnbereichsleitungen, Qualitätsbeauftragte und interessierte Pflegefachkräfte aus dem ambulanten und stationären Bereich.

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.