ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
10. April 2019

Refreshertage für Qualitätsmanagementbeauftragte im Gesundheitswesen


Veranstaltungsnummer: V191900569

Ziele

Auffrischung, weitere Informationen, evt. Veränderungen - mögliche Themen:
(die genauen Inhalte werden an aktuellen Veränderungen festgelegt)

  • Die Rolle der/des Qualitätsbeauftragten in der Pflegeorganisation
  • Verantwortung und Zuständigkeiten in DIN ISO–orientierten QM-Systemen von Pflegeorganisationen
  • Neue Inhalte und Maßgaben der aktuellen Normenreihe DIN EN ISO 9000 ff.
  • Was ist und bedeutet ein risikobasierter Ansatz?
  • Wie gestaltet man ein zeitgemäßes Wissensmanagement in Pflegeorganisationen?
  • Wie weisen Qualitätsbeauftragte Erfolge im/durch QM gegenüber Vorgesetzten, Prozessverantwortlichen und MA-Teams nach?
  • Aktuelle Trends und Perspektiven im Qualitätsmanagement

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Gesamtstundenzahl: 16 UStd.



Inhalt
Das Seminar ist für Qualitätsmanagementbeauftragte aus dem ambulanten und stationären Bereich konzipiert und vermittelt Aktualisierungen im Bereich QM und MAAS-BGW (Managementanforderungen der BGW zum Arbeitsschutz), die zur Bewältigung qualitätsrelevanter Aufgaben erforderlich sind.


Anzahl Tage: 2.0

Veranstaltungsort

apm gGmbH - Düsseldorf
Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

176,00 € bpa Mitglieder
220,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 10. April 2019, 09:00
bis Do. 11. April 2019, 16:00

Dozent

apm gGmbH, Akademie für Pflegeberufe und Management

Zielgruppen

Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen, die in der Institution die Aufgaben eines Qualitätsbeauftragten übernehmen, Refreshertage für zertifizierte QMB´s

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.