ANSPRUCH PFLEGEN

bpa RHEINLAND-PFALZ

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Rheinallee 79-81
55118 Mainz

T (06131) 88 03 2-0

F (06131) 88 03 2-10

Seminare in Rheinland-Pfalz

Zur Übersicht
08. Januar 2018

Zusätzliche Betreuungskraft nach § 43b SGB XI
(Alltagsbegleiter, Präsenzkraft) stationär und ambulant

Ziele:
Pflegebedürftige Menschen mit körperliche Beeinträchtigungen, demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen haben einen erheblichen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf. Als Betreuungs- und Aktivierungsmaßnahmen kommen viele Maßnahmen und Tätigkeiten in Betracht, die das Wohlbefinden, den physischen Zustand oder die psychische Stimmung der betreuten Menschen positiv beeinflussen können.

Inhalt:
Grundlagen der Pflege
Grundlagen und Möglichkeiten der Betreuung
Kommunikation
Erkrankungen im Bereich Gerontopsychiatrie
Beschäftigungsangebote und Bewegung
Rechtliche Grundlagen für Betreuungskräfte
Ernährung
Zusammenarbeit und Selbstpflege
Verhalten in Notfallsituationen

Weitere Infos:
www.also-akademie.de oder
info@also-akademie.de oder 06221/7392045 (Tel.)
Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular des bpa, wird jedoch erst mit Bestätigung der Also-Akademie verbindlich.

Die Termine:

08.-12. Januar, 22.-26. Januar,
12.-16. Februar, 05.-09. März,
16.-20. April 2018

jeweils 09:00 - 16:30 Uhr

Termindetails:
08.-12. Januar, 22.-26. Januar,
12.-16. Februar, 05.-09. März,
16.-20. April 2018
jeweils 09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Also-Akademie für Leitung, Soziales und Organisation, Waldhoferstr. 11/5

69123 Heidelberg

Teilnahmegebühr

1116,00 € bpa Mitglieder
1240,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 08. Januar 2018, 09:00
bis Fr. 20. April 2018, 16:30

Dozent

u.a. Dolores Cueto, Mirjam Hecky, Sonja Jahn, Margit Müller, Manuela Sroka, Max Veigel, Ulrike Veigel

Zielgruppen

Personen mit Interesse an der Betreuung von Menschen in Pflegeeinrichtungen (ambulante und stationäre Einrichtungen) die sich dafür qualifizieren möchten, Praktikum von i.d.R. 4 Wochen oder bereits Berufserfahrung in der Pflege, Mindestalter i.d.R. 25

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.