ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

T (0431) 669 470 60

F (0431) 669 470 89

Seminare in Schleswig-Holstein

Zur Übersicht
31. Januar 2018

STORNIERT: Nichtmedikamentöse Strategien gegen das Vergessen

Ziele:

Diese Fortbildung lädt Sie dazu ein alternative nichtmedikamentöse Therapieansätze bei Demenz kennen zu lernen. Sie zielen darauf ab, die Befindlichkeit des Betroffenen und die Anpassungsfähigkeit an das nachlassende Leistungsvermögen zu verbessern. Sie werden tiefere Erkenntnisse über den Sinn und die Wirkung der ganzheitlichen Verfahren aus wissenschaftlicher Sicht zu gewinnen. Gemeinsam werden wir die praktischen demenzorientierten Übungen ausprobieren und reflektieren.

 

Inhalte:

- Sensobiografie: Die Klugheit der Sinne

- Humortherapie: Humor ist der Kopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

- Tanzen im Sitzen: zum Thema Glück – Bewegung lässt Gehirnzellen sprießen

- Praktische Tipps zum gelingenden Älterwerden: Wer sehr alt werden will, muss beizeiten damit anfangen. (spanisches Sprichwort)

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V, Landesgeschäftsstelle Schleswig-Holstein
Hopfenstraße 65
24103 Kiel

Teilnahmegebühr

185,00 € bpa Mitglieder
240,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 31. Januar 2018, 09:00
bis Do. 01. Februar 2018, 15:00

Dozent

Ingrid Johanna Heyse Gerontotherapeutin nach SMEI, Ganzheitliche Gedächtnistrainerin, Tanzleiterin

Zielgruppen

Zielgruppe: Seniorenbegleiter, Betreuungskräfte

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.