ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

T (0431) 669 470 60

F (0431) 669 470 89

Seminare in Schleswig-Holstein

Zur Übersicht
25. April 2018

Expertenstandard „Sturzprophylaxe in der Pflege“ und Entwurf „Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Mobilität

Ziele:

In diesem Seminar verstehen Sie

die Grundlagen und die Inhalte, sowie die Notwendigkeit was bei der Umsetzung und der Einführung wichtig und zu beachten ist. 

 

Inhalte:

Expertenstandard Sturzprophylaxe in der Pflege:

·         Zielgruppe/neue Definition Sturz

·         Sturzrisikofaktoren: Systematische Erfassung

·         Beratungskompetenz für Bewohner und Angehörige

·         Intervention zur Vermeidung von Stürzen und Minimierung

der Folgen

·         Umgang mit FEM 

·         Koordination in der Pflegeeinrichtung

 

 

Entwurf: Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Mobilität

* Begriffsdefinition Aktivität  und Mobilität

* Kernaussagen des bisherigen Entwurfs des Standards

* Risiko- und Ressourceneinschätzung der BewohnerInnen

* Lebensqualität „Bewegung“

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Landesgeschäftsstelle Schleswig-Holstein
Hopfenstraße 65
24103 Kiel

Teilnahmegebühr

90,00 € bpa Mitglieder
110,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 25. April 2018, 09:00 - 15:00 Uhr

Dozent

Elke Leppkes, Lehrerin für Pflegeberufe

Zielgruppen

Pflegefachkräfte

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.