ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

T (0431) 669 470 60

F (0431) 669 470 89

Seminare in Schleswig-Holstein

Zur Übersicht
13. Juni 2018

Datenschutzgrundlagen und Besonderheiten im Gesundheitswesen

Ziele:

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz sind die meisten Einrichtungen in der Altenpflege und der Behindertenhilfe aufgrund der erhobenen Daten verpflichtet, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu benennen.

Wird kein Datenschutzbeauftragter benannt, kann die Aufsichtsbehörde ein Bußgeld in Höhe von bis zu 25.000,- € verhängen. Das ist zwar die absolute Ausnahme, jedoch verdeutlicht es die Wichtigkeit des Themas.

 

Inhalte:

1. Tag: 

- Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit

- Einführung und Überblick in das Datenschutzrecht

- allgemeine Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BNSG)

- Bestellung eines DSB

-Rechte und Pflichten des DSB

- Datenschutz in der betrieblichen Praxis

- Zusammenstellung der Erstausstattung von Formularen

 

2. Tag:

- IT-Sicherheit

- Erstellung eines BASIS-Datenschutzkonzeptes

- Einsatz von Notebooks, PDA's etc.

- benutzung des IT-Grundschutzhandbuches

- Umgang mit Patientendaten

- besondere Schutzvorschriften

- Pflichten des/der Datenschutzbeauftragten im Gesundheitswesen

- Verfahrensbeschreibungen im Gesundheitswesen

- Einsatz von Fremdfirmen im Betrieb

- Möglichkeit interner oder externer Datenschutzbeauftragter

- Abrechnung mit der Krankenkasse

- Patientendatenversand per E-Mail oder Fax

- Zusammenstellung von Vorlagen und Anweisungen

 

Es werden ein kompletter Datenschutzordner mit allen wichtigen Formularen sowie weitere Unterlagen und Gesetze auf CD zur Verfügung gestellt. Die gesetzlich vorgeschriebenen, auszufüllenden Formulare werden während des Lehrganges erarbeitet.

Die Teilnahme wird durch ein Zertifikat dokumentiert. Durch dieses Zertifikat können Sie zum Datenschutzbeauftragten benannt werden.

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Landesgeschäftsstelle Schleswig-Holstein
Hopfenstr. 65
24103 Kiel

Teilnahmegebühr

185,00 € bpa Mitglieder
240,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 13. Juni 2018, 09:00
bis Do. 14. Juni 2018, 15:00

Dozent

Guido Schlüter, Datenschutzbeauftragter

Zielgruppen

Mitarbeiter aus ambulanten, teil- und stationären Pflege- und Betreuungseinrichtungen. Die zu benennende Person darf wegen möglicher Interessenkonflikte nicht Inhaber oder Geschäftsführer der Einrichtung sein.

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.