ANSPRUCH PFLEGEN

Seminare

Datum, Uhrzeit

Mo. 06. Februar 2017, 09:00
bis Mo. 31. Dezember 2018, 00:00

Dozent

Je nach Modul und Inhalt werden unterschiedliche Dozenten der apm unterrichten.

Zielgruppen

Examinierte Pflegefachkräfte mit zwei Jahren Berufserfahrung (innerhalb der letzten acht Jahre), die die Qualifizierung zur verantwortlichen Pflegefachkraft anstreben.

Veranstaltungsort

apm Oldenburg
erfahren Sie über apm
Oldenburg

Teilnahmegebühr

2350,00 € bpa Mitglieder
2650,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 20. März 2017, 08:30
bis Sa. 19. Mai 2018, 16:45

Dozent

u.a. Dolores Cueto, Bertold Denzel, Torsten Hardegen, Dr. Christine Hardegen, Matthias Reimling, Thomas Ritter-Neumann, Michael Rimsa, Michael Schmidt, Heidrun Schinz, Jutta Schi-er, Manuela Sroka, Iris Zechiel

Zielgruppen

Diese Weiterbildung richtet sich an all jene, die bereits als Leitung oder stellvertretende Leitung des Pflegedienstes in einem ambulanten Dienst oder kleineren stationären Einrichtungen der Alten-hilfe arbeiten und die sich auf die Position vorbereiten. Die Weiterbildung soll die Teilnehmenden bereits während der Weiterbildung in ihrer praktischen Arbeit unterstützen. Um das zu erreichen, werden die Inhalte der Lernveranstaltung und der Lern-situationen auf die Erfahrungsgrundlage der Teilnehmer abgestimmt. Praktisch bedeutet dies, dass Wissen, Kompetenzen und Ideen der Teilnehmenden in den Unterricht einbezogen und weiterentwickelt werden.

Veranstaltungsort

Also-Akademie,
Waldhoferstr. 11/5

69123 Heidelberg

Teilnahmegebühr

3739,30 € bpa Mitglieder
3365,37 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 20. März 2017, 08:30
bis Mi. 10. Januar 2018, 16:45

Dozent

u.a. Dolores Cueto, Bertold Denzel, Torsten Hardegen, Dr. Christine Hardegen, Matthias Reimling, Thomas Ritter-Neumann, Michael Rimsa, Michael Schmidt, Heidrun Schinz, Jutta Schier, Manuela Sroka, Iris Zechiel

Zielgruppen

Die Weiterbildung richtet sich an all jene, die als (stellvertretene) Heimleitung arbeiten oder die sich auf diese Position vorbereiten. Die Anforderungen an die Position der Heimleitung ist im Heim-recht des Bundes bzw. der Länder geregelt. Dadurch unterschei-den sich die Qualifikationsanforderungen der Bundesländer an die Heimleitung. Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben z.B. je nach Ausgangsberuf unterschiedliche Anforderungen. Daher haben wir ein flexibles Konzept entwickelt. Es ist unser Ziel, eine Qualifikation anzubieten, die auch eine Beschäfti-gungsmöglichkeit über das eigene Bundesland hinaus bieten kann und damit zukunftssicher ist. Daher ist eine ausführliche telefonische Beratung im Vorfeld durch uns zu empfehlen.

Veranstaltungsort

Also-Akademie,
Waldhoferstr. 11/5

69123 Heidelberg

Teilnahmegebühr

0,00 € bpa Mitglieder
0,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 23. März 2017, 09:00
bis Do. 20. Dezember 2018, 16:15

Dozent

unterschiedliche Dozenten je nach Modul

Zielgruppen

Veranstaltungsort

apm Hannover
Berliner Allee 19
30175 Hannover

Teilnahmegebühr

2350,00 € bpa Mitglieder
2650,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 03. Mai 2017, 09:30
bis Fr. 08. September 2017, 17:30

Dozent

vom bpa-Kooperationspartner
IIGM - Institut für Innovatives Gesundheits-management GmbH

Zielgruppen

Pflegefachkräfte ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen (Langzeitpflege)

Veranstaltungsort

Geschäftsstelle der KVHS Haus A, Oldersumer Str. 65-73

26605 Aurich

Teilnahmegebühr

1150,00 € bpa Mitglieder
1270,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 03. Mai 2017, 09:30
bis Fr. 08. September 2017, 17:30

Dozent

vom bpa-Kooperationspartner
IIGM - Institut für Innovatives Gesundheits-management GmbH

Zielgruppen

Pflegefachkräfte ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen (Langzeitpflege)

Veranstaltungsort

Geschäftsstelle der KVHS Haus A, Oldersumer Str. 65-73

26605 Aurich

Teilnahmegebühr

1150,00 € bpa Mitglieder
1270,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 21. Juni 2017, 08:30
bis Mo. 30. April 2018, 16:00

Dozent

von apm Niedersachsen

Zielgruppen

Die Weiterbildung befähigt zur Übernahme von Leitungsfunktionen im ambulanten und stationären Altenpflegebereich. Sie ist als berufsbegleitende Weiterbildung für Teilnehmer aus dem ambulanten und stationären Bereich konzipiert und vermittelt Kompetenzen, die zur Bewältigung mitarbeiter-, pflege- und betriebsbezogener
Aufgaben erforderlich sind. Der Abschluss zur Wohnbereichsleitung (WBL) ist in der Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft (PDL) enthalten.

Veranstaltungsort

apm Niedersachsen, Ilsenburger Str. 95

38667 Bad Harzburg

Teilnahmegebühr

2350,00 € bpa Mitglieder
2650,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 21. Juni 2017, 08:30
bis Do. 21. Juni 2018, 16:00

Dozent

von apm Niedersachsen

Zielgruppen

Die Weiterbildung befähigt zur Übernahme von Leitungsfunktionen im ambulanten und stationären Altenpflegebereich. Sie ist als berufsbegleitende Weiterbildung für Teilnehmer aus dem ambulanten und stationären Bereich konzipiert und vermittelt Kompetenzen, die zur Bewältigung mitarbeiter-, pflege- und betriebsbezogener
Aufgaben erforderlich sind. Der Abschluss zur Wohnbereichsleitung (WBL) ist in der Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft (PDL) enthalten.

Veranstaltungsort

apm Niedersachsen, Ilsenburger Str. 95

38667 Bad Harzburg

Teilnahmegebühr

2350,00 € bpa Mitglieder
2650,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 26. Juni 2017, 10:00
bis Fr. 30. Juni 2017, 17:00

Dozent

Christiane Stracke, bpa Mitglied und Inhaberin eines ambulanten Pflegedienstes

Zielgruppen

Angelernte Kräfte und Hilfskräfte aus ambulanten Pflegeeinrichtungen

Veranstaltungsort

Ambulanter Pflegedienst Stracke
Plaidter Straße 17a
56648 Saffig

Teilnahmegebühr

183,00 € bpa Mitglieder
0,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 27. Juni 2017, 09:00 - 15:00 Uhr

Dozent

Gudrun Fickus, Lehrerin für Pflegeberufe, EOQ-Auditorin und NLP-Practitioner

Zielgruppen

Leitungen und Qualitätsverantwortliche, Prüfbegleiter, Prüfungsverantwortliche, deren Betriebe nach den neuen Prüfrichtlinien geprüft wurden.

Veranstaltungsort

bpa-Landesgeschäftstelle, Hopfenstraße 65

24103 Kiel

Teilnahmegebühr

90,00 € bpa Mitglieder
130,00 € Nichtmitglieder