ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Sachsen

Elsterstraße 8a (Hinterhaus)
04109 Leipzig

T +49 (341) 52 90 44 60

F +49 (341) 52 90 44 89

Seminare in Sachsen

Zur Übersicht
20. März 2018

Mitarbeitermotivation statt Fluktuation

Ziele:

Phasen betrieblichen Wachstums und Neustrukturierung werden von vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als schwierige Situationen erlebt.

Gleichzeitig ist im Pflegebereich durch den Mangel an Pflegefachkräften die Mitarbeiterbindung ein wichtiger Schlüssel für den langfristigen Unternehmenserfolg.

Die Führungskräfte sind aufgerufen, gemeinsam Veränderungen zu gestalten und Wachstum zu begleiten. Die Herausforderung ist es, Reibungsverluste, die Energie und Geld kosten, zu vermeiden und Mitarbeiter so zu motivieren, dass sie notwendige Veränderungsprozesse mittragen und mitgestalten.

Inhalte:

Im Workshop gehen wir den folgenden Fragen nach:

·        Wie lassen sich Mitarbeiter motivieren?

·        Wie lassen sich notwendige Veränderungsprozesse als Herausforderung und Chance zur Weiterentwicklung betrachten?

·        Wie lassen sich in Change-Prozessen Motivationsverluste vermeiden?

·        Wie lassen sich Arbeitssituationen mit einer Vertrauenskultur und guten Energie erschaffen, so dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit neuem Schwung und Teamgeist die nächsten Aufgaben gemeinschaftlich angehen?

·        Motivierende Mitarbeitergespräche: Was ist zu beachten?

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa:
Der Gesamtvorstand des bpa hat in Umsetzung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung eine „Qualifizierungsoffensive“ ausgerufen, in deren Rahmen bpa-Mitgliedern auch im Jahr 2018 ein Rabatt i. H. v. 40 % auf die Teilnahmegebühren gewährt wird.

Veranstaltungsort

H4 Hotel Leipzig
Schongauer Straße 39
04329 Leipzig

Teilnahmegebühr

89,00 € bpa Mitglieder
109,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 20. März 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Cornelia Schmidt, Dipl. Soz.päd, Mediatorin, Lehrtrainerin & Lehrcoach (DVNLP), Auftrittscoach und Führungskraft

Zielgruppen

Inhaber und Leitungskräfte ambulanter, teilstationärer und stationärer Pfle-geeinrichtungen sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.