ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Sachsen

Elsterstraße 8a (Hinterhaus)
04109 Leipzig

T +49 (341) 52 90 44 60

F +49 (341) 52 90 44 89

Seminare in Sachsen

Zur Übersicht
24. April 2018

Rechtskonform arbeiten in der ambulanten und stationären Pflege

Ziele:

Im Pflegealltag lauern zahlreiche Haftungsfallen, die in der Regel mit überschaubarem Aufwand vermieden werden können.

In dem Seminar werden aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen des Arbeitsrechts, des Sozialversicherungsrechts sowie des Haftungsrechts unter Bezugnahme auf aktuelle Urteile aus der Rechtsprechung und die Auswirkungen für die praktische Tätigkeit dargestellt.

Ferner werden etwaige Gestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt, um die bestehenden rechtlichen Rahmenbedingungen optimal nutzen zu können.

Inhalte:

I.          Pflegerechtliche Themen

·        Richtige Prüfung von Investitionskostenbescheiden

·        Urheberrecht und Website – Was ist zu beachten?

·        Neuregelungen für die Arbeit mit Medizinprodukten

·        Wann zahlen die Kassen Krankentransporte zum Arzt?

·        Arbeitsunfall und Pflichten des Arbeitgebers

·        Vermeidung von Wartezeiten bei der Bearbeitung von Pflegeanträgen

·        Anspruch der Kasse auf die Übermittlung von Arbeitsverträgen im Rahmen der HKP-Genehmigung?

·        Richtiges Handeln bei Übergriffen der Pflegekunden auf Pflege-mitarbeiter

·        Strafbarkeit von kostenlosem patientenindividuellen Verblistern

·        Forderungseinzug und Mahnwesen in ambulanten und stationären Einrichtungen (inklusive praktischer Hinweise im Fall von Lohnpfändung von Mitarbeitern mit Checkliste)

II. Arbeitsrechtliche Themen

·        Voraussetzungen wirksamer Arbeitszeitkonten

·        Ambulante Pflege – Betriebsarzt – Arbeitssicherheitsgesetz (Grundsätze)

·        Betriebsrat und Kündigungen (Richtige Anhörung)

·        Behördliches Beschäftigungsverbot und ordentliche Kündigung

·        Freizeitausgleich und Arbeitsunfähigkeit

·        Änderung der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung bei betrieblicher Übung (Gratifikationen etc.)

·        Entgeltfortzahlung bei Krankheit - Beweislastverteilung im arbeits-rechtlichen Verfahren

·        Überzahlungen des Arbeitgebers und Regress

·        Urlaub: Welche Ansprüche sind jeweils am 31.03. verfallen?

·        Grenzen der Überwachung von Mitarbeitern

III. Aktuelle Urteile aus dem Bereich der Pflege

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa:
Der Gesamtvorstand des bpa hat in Umsetzung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung eine „Qualifizierungsoffensive“ ausgerufen, in deren Rahmen bpa-Mitgliedern auch im Jahr 2018 ein Rabatt i. H. v. 40 % auf die Teilnahmegebühren gewährt wird.

Veranstaltungsort

Senioren- und Krankenpflegezentrum KRABBES - Neues Verwaltungsgebäude
Stöhrerstraße 4
04347 Leipzig

Teilnahmegebühr

89,00 € bpa Mitglieder
109,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 24. April 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Eike Klaan, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht, Lehrbeauftragter am Interdisziplinären Zentrum Medizin-Ethik-Recht der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Zielgruppen

Inhaber, Leitungskräfte, Qualitätsbeauftragte, Pflegefachkräfte ambulanter, teilstationärer und stationärer Einrichtungen

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.