ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Sachsen

Elsterstraße 8a (Hinterhaus)
04109 Leipzig

T +49 (341) 52 90 44 60

F +49 (341) 52 90 44 89

Seminare in Sachsen

Zur Übersicht
03. Mai 2018

Erster Eindruck und zweite Chance! – Das Medizinprodukterecht für beruflich Pflegende

Ziele:

Das Medizinprodukterecht in Form des Medizinproduktegesetzes (MPG) und der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) lässt einen nicht kalt. Es „beschäftigt“ das Personal der beruflichen Pflege seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten. Von manchen als hochtheoretisch abgekanzelt, zeigt es auf den zweiten Blick eine erstaunlich hohe Praxisrelevanz.

Zum einen soll die Sicherheit von Medizinprodukten gewährleistet werden. Darüber hinaus gibt es Vorgaben in der Handhabung, Anwendung und Ein-weisung von Medizinprodukten. Zum anderen findet es in der alltäglichen Praxis oft wenig Beachtung, denn das Personal ist primär eingebunden in die pflegerische Versorgung der Kunden und die Dokumentation der Pflegeleistungen. Dies erzeugt ein Spannungsfeld aus Unsicherheit, Verantwortung und Belastung, beruflichem Handeln und Anpassung an die – oft unbekannten – gesetzlichen Vorgaben des Medizinprodukterechts.

Im Seminar sollen Bedenken und Vorurteile gegenüber dem MPG und dessen juristischen Formulierungen abgebaut werden. Ohne erhobenen Zeigefinger wird anhand von wahren Beispielen gezeigt „was alles passieren kann“, wie der Einzelne und seine Leitungskraft darauf reagieren sollten und was im Vorfeld getan werden kann, damit es gar nicht erst so weit kommt.

Inhalte:

·        Überblick über das Medizinprodukterecht (MPG, MPBetreibV)

·        Konsequenzen für die tägliche berufliche Praxis

·        Bedeutung von Gebrauchsanweisungen, Firmen- und Produktinformationen

·        Inhalte bei Einweisungen in die Handhabung von Medizinprodukten

·        Verhalten im Notfall und bei Vorkommnissen mit Medizinprodukten

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa:
Der Gesamtvorstand des bpa hat in Umsetzung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung eine „Qualifizierungsoffensive“ ausgerufen, in deren Rahmen bpa-Mitgliedern auch im Jahr 2018 ein Rabatt i. H. v. 40 % auf die Teilnahmegebühren gewährt wird.

Veranstaltungsort

H4 Hotel Leipzig
Schongauer Straße 39
04329 Leipzig

Teilnahmegebühr

89,00 € bpa Mitglieder
109,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 03. Mai 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Markus Friedmann, M.A. (Erwachsenenbildung), Intensivfachpfleger

Zielgruppen

Leitungskräfte und Pflegefachkräfte ambulanter, teilstationärer und stationärer Einrichtungen sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.