ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Sachsen

Elsterstraße 8a (Hinterhaus)
04109 Leipzig

T +49 (341) 52 90 44 60

F +49 (341) 52 90 44 89

Seminare in Sachsen

Zur Übersicht
16. Mai 2018

Update Krankheitsbild Demenz

Ziele:

Bei der Demenz handelt es sich um ein Erkrankungsbild, welches trotz des häufigen Vorkommens bei Patienten und Bewohnern vielen Pflegefachkräften in ihrer Entstehung, Differenzierung, Diagnostik, Pathophysiologie sowie Therapie noch nicht ausreichend bekannt ist. Im Jahr 2016 sind umfangreiche Empfehlungen zur Demenz von verschiedenen Fachgesellschaften erschienen. Im Oktober 2017 wurde ein Expertenstandard zur Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz vorgestellt. Das Wissen der Pflegefachkräfte ist verstärkt im praktischen Umgang mit demenziell erkrankten Menschen vorhanden und sollte optimaler Weise durch theoretische Kenntnisse zum Krankheitsbild ergänzt werden.

Inhalte:

·        Demenzformen (Alzheimer, Vaskuläre Demenz etc.)

·        Pathophysiologie der Demenz

·        Ursachen einer Demenz

·        Diagnostische Anforderungen

·        Therapeutische Möglichkeiten

·        Konzepte zur Betreuung von Menschen mit Demenz

·        Pflegetherapeutische Ansätze bei Demenz

·        Anforderungen des  MDK zum Umgang mit Demenz

·        Rechtliche Aspekte bei Menschen mit Demenz

·        Leitlinien der (medizinischen) Fachgesellschaften zur Demenz

·        Ausblick, Neuigkeiten und Projekte zur Demenz

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa:
Der Gesamtvorstand des bpa hat in Umsetzung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung eine „Qualifizierungsoffensive“ ausgerufen, in deren Rahmen bpa-Mitgliedern auch im Jahr 2018 ein Rabatt i. H. v. 40 % auf die Teilnahmegebühren gewährt wird.

Veranstaltungsort

AMEDIA Hotel Dresden Elbpromenade
Hamburger Straße 64-68
01157 Dresden

Teilnahmegebühr

89,00 € bpa Mitglieder
109,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 16. Mai 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Carsten Jehle, Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, zertifizierter Qualitätsmanager –und Auditor, Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen, zertifizierter Pflegesachverständiger

Zielgruppen

Leitungskräfte, Pflegefachkräfte, Pflegekräfte, QMB und Alltagsbegleiter sowie Mitarbeiter aus dem Sozial- und Beschäftigungsbereich ambulanter, teilstationärer und stationärer Einrichtungen sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.